Der erste Frauenaurach-Krimi ist erschienen!

goertz_requiem.jpgPünktlich zum 750. Jahrestag der ersten urkundlichen Erwähnung von Frauenaurach ist er da, der erste Frauenaurach Krimi! "Requiem an der Aurach" verbindet viel Lokalkolorit mit einem fiktiven unaufgeklärten Mord in den dreißiger Jahren. Der Autor Matthias Görtz ist im Hauptberuf Lehrer und gab seiner Lust zum Fabulieren mit diesem spannenden Kriminalroman nach.
Am 14. September und 5. Oktober können Sie ab 20 Uhr ihr Frauenaurach in einem völlig neuen Licht sehen. Karten für 5.- € sind ab sofort in der BücherInsel erhältlich. Im Eintritt ist ein Glas Wein mit inbegriffen.
 
Wir freuen uns sehr auf die Lesung und viele interessierte Besucher, gerne auch aus anderen Stadtteilen. Und das Buch ist natürlich ab sofort bei uns erhältlich. ;-)