0
6,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 4010276020219
Sprache: Deutsch
Einband: Jewelcase (für CD/CD-ROM/DVD)

Beschreibung

Die erste CD wurde bereits mit über 300'000 CD's verkauft. Mit "Halleluja 2" präsentieren wir Ihnen mit den schönsten Chorwerken großer Komponisten. Natürlich wieder unter der Leitung des großen Dirigenten Helmuth Rilling, der sich als einer der größten Interpreten geistlicher Chormusik etabliert hat. Auf dieser Kollektion können Sie neben Auszügen aus der vor kurzem durch Robert Levin endgültig vollendeten c-Moll Messe von Mozart, auch die neue Aufnahme der h-Moll Messe Bachs hören. Nicht zuletzt die Stücke aus der Haydn Nelson Messe neben weiteren Werken macht diese Zusammenstellung so attraktiv. Ein Hörvergnügen zum kleinsten Preis und auf höchstem Niveau.

Autorenportrait

Helmuth Rilling: 1933 geb. am 29.05. Geboren in Stuttgart, in eine Musikerfamilie 1952 Studium von Orgel, Chorleitung und Komposition an der Hochschule für Musik in Stuttgart (bis 1955) 1953 Die Gächinger Kantorei entsteht als Ensemble gelegentlich miteinander musizierender Freunde; Repertoire: Lechner, Schütz und andere ältere Komponisten; im weiteren Verlauf starkes Interesse des Ensembles für zeitgenössische Musik, zahlreiche Uraufführungen. Parallel Studium bei Fernando Germani in Rom und Siena 1957 Organist und Kantor der Stuttgarter Gedächtniskirche 1963 Unterrichtstätigkeit an der Kirchenmusikschule in Berlin Spandau 1965 Gründer und Leiter des Bach-Collegium Stuttgart 1966 Dozent für Chorleitung an der Frankfurter Musikhochschule 1969 Professor in Frankfurt; Leiter der Frankfurter Kantorei 1972 Beginn der Gesamteinspielung der Kantaten J.S. Bachs 1974 Unterrichtstätigkeit an der Universität Bloomington 1981 Gründung der Bach-Akademie Stuttgart; Bach-Akademien genannte Workshops finden in der Folge überall auf der Welt statt Helmuth Rilling ist einer der bedeutendsten Bach-Interpreten unserer Zeit. In Meisterkursen und Bachakademien studiert er mit jungen Musikerinnen und Musikern das Werk Bachs und gibt seine Erfahrungen weiter; in Gesprächkonzerten lässt er die großen Komponisten der Vergangenheit mit dem Publikum von heute kommunizieren. Das Repertoire des Bach-Experten umfasst die Alte Musik, die Klassik und Romantik bis hin zur zeitgenössischen Musik. Die internationale Anerkennung seiner Arbeit findet Ausdruck in zahlreichen Auszeichnungen, darunter der Grammy 2000 für K. Pendereckis »Credo«.

Hörprobe

Hörprobe 1:
Hörprobe 2:
Hörprobe 3:
Hörprobe 4:
Hörprobe 5:
Hörprobe 6:
Hörprobe 7:
Hörprobe 8:
Hörprobe 9:
Hörprobe 10:
Hörprobe 11:
Hörprobe 12:
Hörprobe 13:
Hörprobe 14:
Hörprobe 15:
Hörprobe 16:
Hörprobe 17:

Weitere Artikel aus der Kategorie "Sachbücher/Musik, Film, Theater/Klassik, Oper, Operette, Musical"

Alle Artikel anzeigen