0

Cultivating Perception through Artworks

eBook - Phenomenological Enactments of Ethics, Politics, and Culture

39,95 €
(inkl. MwSt.)

Download

E-Book Download
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9780253059321
Sprache: Englisch
Umfang: 248 S.
Auflage: 1. Auflage 2021
E-Book
Format: EPUB
DRM: Adobe DRM

Beschreibung

What are the ethical, political and cultural consequences of forgetting how to trust our senses? How can artworks help us see, sense, think, and interact in ways that are outside of the systems of convention and order that frame so much of our lives? InCultivating Perception through Artworks, Helen Fielding challenges us to think alongside and according to artworks, cultivating a perception of what is really there and being expressed by them.

Drawing from and expanding on the work of philosophers such as Luce Irigaray and Maurice Merleau-Ponty, Fielding urges us to trust our senses and engage relationally with works of art in the here and now rather than distancing and systematizing them as aesthetic objects.

Cultivating Perception through Artworks examines examples as diverse as a Rembrandt painting, M. NourbeSe Philip's poetry, and Louise Bourgeois' public sculpture, to demonstrate how artworks enact ethics, politics, or culture. By engaging with different art forms and discovering the unique way that each opens us to the world in a new and unexpected ways, Fielding reveals the importance of our moral, political, and cultural lives.

Autorenportrait

Helen A. Fielding is Professor of Philosophy and Gender, Sexuality and Women's Studies at The University of Western Ontario in Canada. Her research focuses on the intersections of feminist and critical phenomenology, and art. She is the co-editor with Dorothea Olkowski of Feminist Phenomenology Futures(Indiana University Press, 2017) and, with Christina Schües and D. Olkowski, ofTime in Feminist Phenomenology (Indiana University Press, 2011).

Inhalt

AcknowledgmentsIntroduction

Enacting Ethics1. Perceptual Ethics2. The Ethics of Embodied Logos

Enacting Politics3. Experiencing Public Space4. Building Different Worlds

Enacting Culture5. Polyphonic Attunement6. Decolonizing ReasonBibliographyIndex

Informationen zu E-Books

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.