0

ROSA (Farben der Kunst)

Von Botticelli bis Christo, Farben der Kunst

22,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783038762423
Sprache: Deutsch
Umfang: 112 S.
Auflage: 1. Auflage 2023
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Eine Feier der Farbe der Liebe und der Empfindsamkeit Was wissen wir über Rosa? Wir kennen alle die Stereotypen: Rosa ist das Vorrecht der kleinen Mädchen; Rosa ist die Farbe der Zärtlichkeit und der Liebe. Doch Rosa bietet viele Variationen und spielt mit seinen Ambivalenzen und Widersprüchen. Als Pigment ist es eine Mischung aus den beiden Farbtönen Rot und Weiß. Schon früh in der Geschichte wurde Rosa dem allmächtigen Rot untergeordnet. Dies hindert die antiken Autoren jedoch nicht daran, es zu beschreiben, denn Rosa drückt besondere Empfindungen und Gefühle aus. Und vielleicht gerade weil es so rätselhaft ist, wird Rosa auch auf verschiedene Weise interpretiert: Es beschreibt die hellhäutige Hautfarbe, es ist Aurora, wenn es einen sonnengetränkten Himmel illustriert, Fuchsia, wenn es die gleichnamige Blume benennt. Rosa wird oft auch mit anderen Farbtönen beschrieben: Es wird zu Orange, Pink, Koralle, Violett, Beige. Rosa wird somit zum Kennzeichen dessen, was man erklären möchte, ohne dafür die richtigen Worte zu finden.

Autorenportrait

Hayley Edwards-Dujardin ist Kunst- und Modehistorikerin, Ausstellungskuratorin, Autorin und Übersetzerin. Sie ist Absolventin der École du Louvre (2003-2008) und des London College of Fashion (2008-2010), erfolgreiche Autorin der Reihe 'Ça c'est de l'art' der Éditions du Chêne. Sie lebt und arbeitet in Frankreich.

Schlagzeile

Eine faszinierende Schilderung der Geschichte der Farbe ROSA anhand von über 40 teils ikonografischen, teils überraschenden Werken aus der Welt der Kunst.

Weitere Artikel vom Autor "Edwards-Dujardin, Hayley"

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

22,00 €
inkl. MwSt.
Alle Artikel anzeigen