0

Adolf Hitler

Die Jahre des Aufstiegs 1889-1939 - Biographie, Adolf Hitler. Biographie 1

Auch erhältlich als:
38,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783100860057
Sprache: Deutsch
Umfang: 1083 S.
Format (T/L/B): 4.5 x 22 x 15 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Die neue große Hitler-Biographie für unsere Zeit Wer war Hitler wirklich? Dem Zeithistoriker und Publizisten Volker Ullrich gelingt es eindrucksvoll, hinter der öffentlichen Figur des 'Führers' den Menschen sichtbar zu machen: mit seinen gewinnenden und abstoßenden Zügen, seinen Begabungen und Talenten, seinen Komplexen und mörderischen Antriebskräften. Neben der neuesten Literatur hat der Autor auch bislang unbekanntes Archivmaterial ausgewertet. So kann er dem bisherigen Hitler-Bild wichtige Facetten hinzufügen, etwa was Hitlers Privatleben, seine Beziehung zu Frauen und die Berghof-Gesellschaft betrifft. Von den Anfängen bis zum Höhepunkt seiner Macht 1939 vollzieht der erste Band den durchaus aufhaltsamen Aufstieg des Diktators nach. Eine glänzend erzählte Biographie, die Hitler nicht als Psychopathen zeigt, sondern als Meister der Verführung und Verstellung - und gerade dadurch die Abgründe seiner Persönlichkeit greifbar macht. Der zweite Band dieser großen Biographie erscheint im Oktober 2018. Er behandelt die Jahre des Untergangs von 1939 bis 1945: von der Entfesselung des Zweiten Weltkriegs bis zum apokalyptischen Finale 1945. 'Eine faszinierende. Parabel darüber, wie. zufällige Umstände, ein skrupelloser einzelner Mensch und die bewusste Blindheit anderer. zusammen die Welt in einen unvorstellbaren Albtraum führen können.' Michiko Kakutani, New York Times 'Jeder, der sich über den Zustand der Demokratie Sorgen macht, sollte dieses Buch lesen.' Sir Richard Evans, The Nation 'Eine so verstörende wie aufschlussreiche Lektüre - nicht nur über die Vergangenheit, sondern auch mit Blick auf die Gegenwart.' Christopher Browning, The New York Review of Books 'Eine großartige Leistung - eindrucksvoll und reich an Erkenntnissen.' Nicholas Stargardt, The Literary Review

Autorenportrait

Volker Ullrich, geboren 1943, studierte Geschichte, Literaturwissenschaft und Philosophie. Der promovierte Historiker ist Autor der 'Zeit' und Mitherausgeber des Magazins 'Zeit-Geschichte ' und lebt in Hamburg. Von 1990 bis 2009 leitete er das Ressort 'Politisches Buch' bei der Hamburger Wochenzeitung. Ullrich hat zahlreiche historische Werke zum 19. und 20. Jahrhundert veröffentlicht. Bei S. Fischer erscheint 2013 sein Standardwerk 'Die nervöse Großmacht. Aufstieg und Untergang des deutschen Kaiserreichs 1871-1914' von 1997 in einer Neuauflage. Für sein publizistisches Wirken wurde er mit dem Alfred-Kerr- Preis und der Ehrendoktorwürde der Friedrich-Schiller-Universität Jena ausgezeichnet.Literaturpreise:2008: Ehrendoktorwürde der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Leseprobe

Leseprobe

Schlagzeile

Die neue große Hitler-Biographie für unsere Zeit