0

Was ist ein Text?

eBook - Alttestamentliche, ägyptologische und altorientalistische Perspektiven, Beihefte zur Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft

149,95 €
(inkl. MwSt.)

Download

E-Book Download
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783110924336
Sprache: Deutsch
Umfang: 405 S.
Auflage: 1. Auflage 2012
E-Book
Format: PDF
DRM: Adobe DRM

Beschreibung

Die Arbeit von Ägyptologen, Altorientalisten und Bibelexegeten richtet sich auf Texte, die übersetzt, kommentiert und als Quellen verwendet werden. Textproduktion und Textrezeption in diesen eng verflochtenen Kulturen scheinen mit entsprechenden Mustern unserer Welt kaum vergleichbar. Der vorliegende Band ist aus einer Tagung zu jenen Differenzen und Gemeinsamkeiten hervorgegangen und widmet sich der Frage, wodurch in den genannten Kulturen ein sprachlicher Text konstituiert wird. Er versammelt Beiträge zur Rekonstruktion kulturspezifischer Textbegriffe aus der Perspektive der beteiligten Fächer.

Autorenportrait

Ludwig Morenz, Universität Leipzig;Stefan Schorch, Kirchliche Hochschule Bethel.

Inhalt

Eva Cancik-Kirschbaum:Text, Situation, Format: Zur Genese assyrischer Königsinschriften des 1. Jts. v. Chr.;Frank Crüsemann: Texte mit Widersprüchen: Beobachtungen zu ihrem Selbstverständnis am Beispiel der alttestamentlichen Flutgeschichte;Frank Feder: Die poetische Struktur der Sinuhe-Dichtung;Konrad Ehlich: Textualität und Schriftlichkeit;Christof Hardmeier: Zur Kohärenz des Tora-Diskurses im Deuteronomium;Reinhard G. Kratz: Geschichten und Geschichte in den nordwestsemitischen Inschriften des 1. Jts. v. Chr.;Andreas Kunz-Lübcke:Interkulturell lesen! Die Geschichte von Jiftach und seiner Tochter in textsemantischer und komperatistischer Perspektive;Ludwig Morenz: Wie die Schrift zu Text wurde: Ein komplexer medialer, mentalitäts- und sozialgeschichtlicher Prozeß;Dorothea Salzer: Magie der Anspielung: Form und Funktion biblischer Anspielungen in jüdischen magischen Texten aus der Kairoer Genisa;Joachim Schaper: Tora als Text im Deuteronomium;William M. Schniedewind: The Textualisation of Torah in Jeremiah 8:8;Stefan Schorch: Die Rolle des Lesens für die Konstituierung alttestamentlicher Texte;Gebhard J. Selz: Offene und geschlossene Texte im frühen Mesopotamien: Zu einer Text-Hermeneutik zwischen Individualisierung und Universalisierung;Willem Smelik: The Targumim of the Hebrew Bible between orality and writing;François Vouga: Textproduktion durch Zitation: Ist der 1. Petrusbrief der Autor der Gottes-knechtslieder?;Andreas Wagner: Sprechaktsequenzen und Textkohärenz im Biblischen Hebräisch

Informationen zu E-Books

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.

Weitere Artikel vom Autor "Stefan Schorch/Ludwig Morenz"

Alle Artikel anzeigen

Weitere Artikel aus der Kategorie "Sachbücher/Geschichte/Vor- und Frühgeschichte, Antike"

Alle Artikel anzeigen