0

Handbüchlein der Moral

Stoische Lebenskunst, diogenes deluxe 26169

Auch erhältlich als:
14,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783257261691
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Unabhängigkeit und Glück - wer hätte davon nicht gerne mehr? Diese Sammlung der kleinen Weisheiten eines großen Stoikers lehrt uns innere Freiheit, Gelassenheit und ein zufriedenes Leben. Ein Meisterwerk der Lebenskunst, das bereits Goethe, Montesquieu und Hannah Arendt zurate zogen.

Autorenportrait

Epiktet zählt zu den wichtigsten Vertretern der stoischen Philosophie. Er wurde um 50 n. Chr. in Hierapolis, Phrygien, als Sklave geboren und in Rom zum Erzieher ausgebildet. Weil er seinen Lehrern bald geistig überlegen war, schenkte sein römischer Herr ihm die Freiheit. Als Kaiser Domitian in den Jahren 92/93 alle Philosophen aus Rom verbannte, zog Epiktet nach Nikopolis an der Westküste Griechenlands, wo zahlreiche Schüler sich um ihn versammelten. Einer von ihnen, Flavius Arrianus, notierte seine mündlichen Vorträge und stellte Epiktets wichtigste Lehrsätze im >Handbüchlein der Moral< zusammen.