0

Im Weltabenteuer Gottes leben

Impulse zur Verantwortung für die Kirche

Auch erhältlich als:
16,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783374066797
Sprache: Deutsch
Umfang: 368 S.
Format (T/L/B): 3 x 19 x 12.3 cm
Einband: Englische Broschur

Beschreibung

Dieses Buch möchte ermutigen, indem es theologisch provoziert. Geschrieben wurde es für alle, die Verantwortung für ihre Kirche übernehmen wollen. Es wendet sich also an alle Getauften. In den gegenwärtigen Krisen der Kirche plädiert es für einen hoffnungsvollen Realismus. Die einzelnen Impulse des pointiert argumentierenden Bochumer Systematikers Günter Thomas fügen sich wie Puzzlestücke zu einem Bild: Gottes Lebendigkeit ernst nehmen; sich als Glaubende im Weltabenteuer Gottes entdecken; kühn anerkennen, in einer noch unerlösten Welt zu leben; und vor allem als Kirche mit Verwegenheit Glaube, Liebe und Hoffnung bezeugen. Denn darum geht es Gott bei seinem Weltabenteuer. Nur wenn Christen ihren speziellen Ort im Drama Gottes besetzen, kann sich eine doppelte Befreiung ereignen: die Befreiung von manischer Selbstüberschätzung ihrer öffentlichen Relevanz und die Befreiung von einer lähmenden Erschöpfungsdepression, die sich angesichts düsterer Zukunftsprognosen schleichend verbreitet. [Living in the world adventure of God. Impulses for responsibility for the Church] This book seeks to encourage by provoking theologically. It was written for all who want to take responsibility for their Church. So it addresses all the baptized. In the current crises of the Church, it forcefully advocates a hopeful realism. The individual impulses of the pointedly arguing systematic theologian Günter Thomas (Ruhr-University Bochum) fit together like pieces of a puzzle to form a picture: take God's vitality seriously; discover oneself as believer in God's world adventure; boldly acknowledge to live in an unredeemed world; and above all as a church testify to faith, love and hope with audacity. For that is what God is all about in his world adventure. Only if Christians occupy their unique place in the drama of God can a double liberation take place: the liberation from a manic overestimation of their public relevance and the liberation from a crippling exhaustion depression that is slowly spreading after years of reform and in the face of bleak prospects for the future.

Autorenportrait

Günter Thomas, Dr. theol., Dr. rer.soc., Jahrgang 1960, studierte Evangelische Theologie, Philosophie und Soziologie in Tübingen, Princeton (USA) und Heidelberg. Er ist Professor für Systematische Theologie an der Ruhr-Universität Bochum und Co-Principal Investigator des internationalen Projektes »Enhancing Life«.