0

Liebe und Freiheit

Leitende Themen im Denken Augustins

39,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783402245910
Sprache: Deutsch
Umfang: 202 S.
Format (T/L/B): 1.6 x 23.2 x 15.7 cm
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Mit 'Liebe' und 'Freiheit' sind Phänomene angesprochen, die alle endlichen Vernunftwesen von Natur aus zu bedenken haben, die alle Menschen als endliche Sinnen- und Vernunftwesen angehen und die auch laut der Botschaft des christlichen Glaubens zu beachten und zu befördern sind. Das kann im Blick auf die Philosophen erläutert werden, deren Gedanken im vorliegenden Band exemplarisch im Nachklang zu philosophischen Seminaren in Kloster Weltenburg und Tagungen in der Akademie des Bistums Mainz ins Auge gefaßt sind. Dazu werden Gedanken von Augustinus, Meister Eckhart, Immanuel Kant, Blaise Pascal, Spinoza, Friedrich Nietzsche, Emmanuel Levinas und Jean-Luc Marion betrachtet. Die heutige Zeit bedarf aus inneren und äußeren Gründen neuer philosophisch-theologischer Reflexion, die sich auf den philosophisch bedachten christlichen Glauben beziehen läßt, wobei die Besinnung auf Liebe und Freiheit in der Orientierung an großen Denkern hilfreich ist. Ohne wahre Liebe und Freiheit, die auch 'Verantwortung vor Gott' nach sich zieht, ist das Sein der Menschen laut den hier vorgelegten Texten nicht zu denken. Mit Beiträgen von Norbert Fischer, Lenka Karfíková, Manfred Gerwing, Michael Egerding, Albert Raffelt, Anna Tomaszewska, William Wood und Jakub Sirovátka