0

Die chinesische Schrift

Geschichte, Zeichen, Kalligraphie, C. H. Beck Wissen, Beck'sche Reihe 2849

Auch erhältlich als:
8,95 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783406682902
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S., mit 39 Abbildungen und 1 Karte
Format (T/L/B): 0.9 x 18 x 11.8 cm
Auflage: 1. Auflage 2015
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Die chinesische Schrift fasziniert durch ihre Fremdheit, ihr Alter und ihre Schönheit. Thomas Höllmann erklärt, wie sie entstanden ist, wie die Zeichen aufgebaut sind und wie man diese liest. Er erläutert, warum sich Chinesen unter Umständen besser schriftlich als mündlich verständigen können und welche Rolle chinesische Zeichen in Japan und Korea spielen. Nicht zuletzt geht es um die unterschiedlichen Schreibtechniken, von der Kalligraphie mit Tusche und Pinsel über den frühen Buchdruck bis hin zur modernen Textverarbeitung.

Autorenportrait

Thomas O. Höllmann ist Professor für Sinologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Sachbücher/Geschichte"

Alle Artikel anzeigen