0

SGB XIV

Sozialgesetzbuch - Soziale Entschädigung, Kommentar, Beck'sche Kurz-Kommentare

139,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783406764219
Sprache: Deutsch
Umfang: LIV, 835 S.
Format (T/L/B): 5 x 20 x 14.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2021
Einband: Leinen

Beschreibung

Zum Werk Die neuen Entschädigungsvorschriften im neuen SGB XIV lösen bis spätestens 1. Januar 2024 vor allem das bisherige Bundesversorgungsgesetz (BVG) sowie das bisherige Opferentschädigungsgesetz (OEG) ab. Bereits rückwirkend zum 1. Juli 2018 sind schon erste Teile des neuen SGB XIV in Kraft getreten. Sie betreffen insbes. höhere - Waisenrenten Beerdigungskosten Überführungskosten sowie die Gleichstellung von in und ausländischen Gewaltopfern. Die Neuerscheinung kommentiert mit Gesetzesstand 1.1.2021 den schrittweisen Übergang vom alten zum neuen sozialen Entschädigungsrecht und zeigt auf, wie sich das neue Recht stärker an den Bedürfnissen der Opfer von Gewalttaten und Terrorismus orientiert. Vorteile auf einen Blick - Verbindung von altem und neuen Entschädigungsrecht aktuelle Rechtsprechung aktuelle Literatur Zielgruppe Für Richterschaft, Rechtsanwaltschaft, Verbandsvertreter sowie für Justiziariat und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Sozialträgern und sozialen Einrichtungen.