0

Fachwörterbuch Recht

Englisch - Deutsch / Deutsch - Englisch, Dt/engl

35,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783406786778
Sprache: Deutsch
Umfang: 400 S.
Auflage: 3. Auflage 2023
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Zum Werk In dem vorliegenden Werk werden ca. 16.000 Begriffe und Wendungen übersetzt. Die Angabe der Rechtsgebiete, aus denen die Termini stammen, sowie zahlreiche Kontextangaben und juristische Erklärungen helfen, typische Übersetzungsfehler zu vermeiden. Zentrale Rechtsinstitute werden näher erläutert und sind mit den Fundstellen der grundlegenden deutschen, österreichischen und schweizerischen Rechtsquellen (Gesetze, Gerichtsentscheidungen, online-Fundstellen) versehen und stellen so ein wichtiges Unterscheidungskriterium im Vergleich zu anderen, auf dem Markt erhältlichen sowie den im Internet zugänglichen Wörterbüchern dar. Die Autorin hat neben sämtlichen wichtigen allgemeinen Rechtstermini schwerpunktmäßig die Bereiche Verfassungsrecht, Privatrecht, Wirtschaftsrecht, Zivilprozessrecht und Strafrecht einbezogen. Darüber hinaus sind die zentralen Begriffe des Europarechts, des Internationalen Privatrechts sowie internationaler Übereinkommen enthalten. Vorteile auf einen Blick - Wortschatz im Zusammenhang mit Kontexten, Sachgebieten, weiterführenden konkreten Verweisen zu Gesetzesbestimmungen usw. große Anzahl von typischen Wortverbindungen Berücksichtigung der Unterschiede zwischen englischem und USamerikanischem Recht Zur Neuauflage Die Neuauflage nimmt die Terminologie aktueller juristischer Themen (wie z.B. artificial intelligence, Brexit, Rechtssetzung zur Eindämmung der Corona-Pandemie oder Formen virtueller Prozessführung) sowie weitere Begriffe der für das Studium zentralen Rechtsgebiete mit auf. Darüber hinaus wurde der Umfang der Erläuterungen und Infokästchen erneut erweitert. Zielgruppe Für international arbeitende Juristinnen und Juristen, Dolmetscherinnen und Dolmetscher, Übersetzerinnen und Übersetzer, Dozentinnen und Dozenten und alle Beschäftigten in Unternehmen und Organisationen mit Kontakt zum englischsprachigen Ausland sowie Studierende.