0

STAUB

Alles über fast nichts

Auch erhältlich als:
15,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783423263443
Sprache: Deutsch
Umfang: 192 S., 30 Illustr.
Einband: Paperback

Beschreibung

Das große Universum der kleinen Partikel Wenn wir über Staub sprechen, dann gibt es meist ein Problem: Hausstaub löst Allergien aus, Feinstaub belastet die Stadtluft, Aerosole transportieren gefährliche Viren. Doch die kleinen Teilchen können noch viel mehr: Staubböden sind sehr fruchtbar, der Amazonasregenwald ist auf die Düngung durch Saharastaub angewiesen und ohne Staub in der Luft wäre es um einiges finsterer auf der Erde, da er das Sonnenlicht in die entlegensten Winkel spiegelt. Auch meteorologische Phänomene wie Regen oder Schnee könnte es ohne kleine Partikel in der Luft nicht geben. Klug, witzig und eloquent berichtet der Staubexperte Jens Soentgen von den nützlichen Quälgeistern, die uns täglich umgeben - Ein ganz besonderes Lesevergnügen.

Autorenportrait

Jens Soentgen, geboren 1967, Leiter des Wissenschaftszentrums Umwelt an der Universität Augsburg, untersucht in verschiedenen Forschungsprojekten groben, feinen und seit Neuestem auch ultrafeinen Staub. Der Chemiker und Philosoph widmete sich bereits in seiner Doktorarbeit der Staubfluse. Seither verfolgt und fasziniert ihn das Thema, und da Jens Soentgen weiß, dass Widerstand zwecklos ist, lernte er, den Staub zu lieben.