0

Seelenscherben

Wenn die Normalität zerbricht

Auch erhältlich als:
12,99 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783426300640
Sprache: Deutsch
Umfang: 233 S.
Format (T/L/B): 1.7 x 21 x 13.5 cm
Einband: Paperback

Beschreibung

Seelenscherben erzählt unfassbare Geschichten, die zeigen, wie schmal der Grat ist, auf dem wir uns bewegen. Ein falscher Schritt, eine kleine Laune des Schicksals, und unsere Psyche gerät ins Wanken. Werner Dopfer erlaubt einen faszinierenden Blick in das Sprechzimmer eines Psychotherapeuten. Er verbindet ungeahnte Einblicke in das Seelenleben seiner Patienten mit spannenden Erkenntnissen aus der Welt der psychischen Erkrankungen.

Autorenportrait

Werner Dopfer, Jahrgang 1963, aufgewachsen in Südafrika und Namibia, ist Diplom-Psychologe und seit mehr als 20 Jahren als Psychotherapeut, Berater und Coach in eigener Praxis sowie als Management- und Führungskräftetrainer für renommierte Unternehmen tätig. In seinen Seminaren arbeitet er mit Frauen und Männern aller Hierarchieebenen, von Teamleitern über Geschäftsführer bis hin zu Vorständen international agierender Großunternehmen. Von ihm sind bislang erschienen: "Mut, Moral, Menschlichkeit. Führung ohne Selbstbetrug" und "Seelenscherben. Wenn die Normalität zerbricht" (2014, Droemer Taschenbuch). Werner Dopfer lebt mit seiner Familie in München.

Leseprobe

Leseprobe