0

Bauphysik-Kalender 2007

Schwerpunkt: Neue EnEV Energiebedarf nach DIN V 18599

Hener/Merkel/Willems u a
135,00 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783433018682
Sprache: Deutsch
Umfang: X, 847 S., 550 s/w Illustr.
Format (T/L/B): 4.5 x 24.5 x 18.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2007
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Bauphysik-Kalender (Building Physics Yearbook) Die Erstellung von energetischen Konzepten für Gebäude unter Einbeziehung der licht- und wärmedurchlässigen Gebäudehülle sowie der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik verlangt von allen Beteiligten an Entwurf und Planung ein hohes Maß an Fachkenntnis über den aktuellen Stand aller relevanten Bereiche. Nur durch eine interdisziplinäre Zusammenarbeit untereinander können optimierte energiesparende Konzepte entwickelt und realisiert werden. Für die Bilanzierung des Energiebedarfs von Gebäuden steht die neue, zehnteilige Norm DIN V 18599 "Energetische Bewertung von Gebäuden - Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung, Kühlung, Lüftung, Trinkwarmwasser und Beleuchtung" zur Verfügung. Alle zehn Teile werden aus erster Hand kommentiert. Auf aktuellem Stand vereint das Kompendium außerdem Wärmedämmstoffe und ihre Normung, Verglasungen, Wärmebrücken und die Materialtechnischen Tabellen.

Autorenportrait

Der Herausgeber Univ.-Prof. Dr.-Ing. Nabil A. Fouad studierte Bauingenieurwesen in Kairo und promovierte sich an der TU Berlin, im Jahre 2001 folgte er dem Ruf an die Universität Hannover. N. A. Fouad ist ö.b.u.v. Sachverständiger für Bauphysik und vorbeugenden Brandschutz und seit 2003 Gesellschafter der Ingenieurgemeinschaft CRP GmbH. Seine Erfahrungen in einem breiten Spektrum des Bauingenieurwesens aus langjährigen Tätigkeiten in verschiedenen Planungsbüros garantieren die Praxisnähe der von ihm ausgewählten Beiträge für den Bauphysik-Kalender.

Inhalt

A NORMUNG UND REGELWERKE A 1 Die Novelle der Energieeinsparverordnung - EnEV 2007 - Chancen für die bessere Bewertung von Nichtwohngebäuden und Einführung von Energieausweisen (Hans-Dieter Hegner) A 2 Wärmeschutz in Europa - neue Herausforderungen (Holger Merkel) B MATERIALTECHNISCHE GRUNDLAGEN B 1 Dämmstoffe im Bauwesen (Wolfgang Willems, Kai Schild, Stefan Völkner) B 2 Materialtechnische Tabellen (Rainer Hohmann) C BAUPHYSIKALISCHE NACHWEISVERFAHREN C 1 Bilanzierungsverfahren nach DIN V 18599 (Hans Erhorn, Kati Jagnow) C 2 Nutzenergiebedarf für Heizen und Kühlen (DIN V 18599-2) (Anton Maas) C 3 Nutzenergiebedarf für energetische Luftaufbereitung (DIN V 18599-3) (Heiko Schiller) C 4 Nutz- und Endenergiebedarf für Beleuchtung (DIN V 18599-4) (Jan de Boer) C 5 Energiebedarf für Heizsysteme (DIN V 18599-5) und Warmwasserbereitungssysteme (DIN V 18599-8) (Dieter Wolf, Kati Jagnow) C 6 Endenergiebedarf von Wohnungslüftungsanlagen und Luftheizungsanlagen (DIN V 18599-6) (Thomas Hartmann, Wilhelm Reiners) C 7 Endenergiebedarf von Raumlufttechnik- und Klimasystemen für den Nichtwohnungsbau (DIN V 18599-7) (Claus Händel) C 8 Ermittlung des End- und Primärenergiebedarfs von Kraft-Wärme-gekoppelten Systemen (DIN V 18599-9) (Peter Loose) C 9 Nutzungsrandbedingungen, Klimadaten (DIN V 18599-10) (Anton Maas) C 10 Berechnungsprogramme zur DIN V 18599 und EnEV für den Nichtwohnungsbau (Jan de Boer, Simon Wössner, Kirsten Höttges, Hans Erhorn) C 11 Wärmebrücken. Berechnung - Bilanzierung - Vermeidung (Wolfgang Willems, Kai Schild) D KONSTRUKTIVE AUSBILDUNG VON BAUTEILEN UND GEBÄUDEN UNTER BESONDERER BEACHTUNG BAUPHYSIKALISCHER KRITERIEN D 1 Wärme- und Kälteerzeugung mit oberflächennaher Geothermie (Dirk Bohne, Udo Scherer) D 2 ClimaDesign - Ganzheitliche Fassadenplanung für ein behagliches Raumklima in Verwaltungsgebäuden (Gerhard Hausladen, Michael de Saldanha, Petra Liedl) D 3 Neue Untersuchungen zur Schimmelpilzproblematik im Innenraum und an Fassaden (Martin Krus, Klaus Sedlbauer) D 4 Passivhäuser in der Praxis (Wolfgang Feist) D 5 Energetische Sanierung von Wohngebäuden - Praxis mit Faktor 10 (Burkard Schulze-Darup) D 6 Wärmebrücken bei hinterlüfteten Außenwandbekleidungen (Thomas Schrepfer, Hendrik Belaschk) D 7 Energetische Optimierung von musealen Ausstellungsräumen unter besonderer Berücksichtigung der Denkmalpflege am Beispiel vom Schloss Charlottenburg, Berlin (Michael Bonk, Alois Elsken, Thomas Platts, Holger Suschowk)