0

Stahlbau 2

Stabilität und Theorie II. Ordnung, Bauingenieur-Praxis

55,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783433032190
Sprache: Deutsch
Umfang: XIV, 580 S., 308 s/w Illustr., 101 s/w Tab., 409 I
Format (T/L/B): 2.8 x 24.5 x 17 cm
Auflage: 5. Auflage 2021
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Zentrale Themen des Buches sind die Stabilität von Stahlkonstruktionen, die Ermittlung von Beanspruchungen nach Theorie II. Ordnung und der Nachweis ausreichender Tragfähigkeit. Das tatsächliche Tragverhalten wird erläutert und die theoretischen Grundlagen werden hergeleitet, zweckmäßige Nachweisverfahren empfohlen und die erforderlichen Berechnungen mit Beispielen veranschaulicht. Der Inhalt des Buches ist wie folgt gegliedert: Einleitung und Übersicht Tragverhalten, Berechnungs und Nachweisverfahren Nachweise zum Biegeknicken mit Abminderungsfaktoren Stabilitätsproblem Biegeknicken Nachweise zum Biegedrillknicken mit Abminderungsfaktoren Stabilitätsproblem Biegedrillknicken Theorie II. Ordnung mit Ersatzimperfektionen Theorie II. Ordnung für Biegung mit Normalkraft Theorie II. Ordnung für beliebige Beanspruchungen Aussteifung und Stabilisierung Fließzonentheorie ? Berechnungen, Tragverhalten, Nachweise Stabilitätsproblem Plattenbeulen und Beulnachweise Das Buch enthält zahlreiche Berechnungsbeispiele mit Tragfähigkeitsnachweisen nach DIN EN 1993-1-1 und DIN EN 1993-1-5.

Autorenportrait

Univ.-Prof. em. Dr.-Ing. Rolf Kindmann studierte Bauingenieurwesen an der Ruhr-Universität Bochum. Von 1974 bis 1989 war er für sechs Jahre als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ruhr-Universität Bochum und für zehn Jahre in verschiedenen Positionen bei Thyssen Engineering tätig, zuletzt als Hauptabteilungsleiter aller technischen Büros. Im Jahre 1990 wurde er zum Ordinarius des Lehrstuhls für Stahl- und Verbundbau an der Ruhr-Universität Bochum ernannt und im Jahre 1991 gründete er die Ingenieursozietät Schürmann Kindmann und Partner SKP in Dortmund, in der er als Beratender Ingenieur, Prüfingenieur für Baustatik (Fachrichtungen Metall- und Massivbau) sowie als Gutachter wirkte. Seit Beendigung seiner Tätigkeit als Gesellschafter ist Prof. Kindmann der Ingenieursozietät SKP weiterhin eng verbunden.

Leseprobe