0

Meine Tara

Befreierin, Retterin, Kraftquelle: die Geschichte einer ganz besonderen Liebe

Auch erhältlich als:
24,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783442342785
Sprache: Deutsch
Umfang: 288 S., 16 s/w Illustr., mit 4-seitigem vierfarbig
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Die Essenz aller Weisheitsenergien Weiblicher Buddha, Verkörperung von Liebe und Mitgefühl und Retterin bei Krankheit und in Not: Die Tara wird im Tibetischen Buddhismus wie kaum eine andere Meditationsgottheit verehrt. Seit sie vor über fünfzig Jahren erstmals mit ihr in Berührung kam, hat sich Ulli Olvedi stetig mit dieser besonderen Energie verbunden. Anhand des klassischen Rezitationstexts der Tara-Meditation mit den 21 Taras zeigt die Autorin, wie Tara die Leitschnur für ein Leben in Freude, Geborgenheit, Vertrauen, Offenheit und Herzenswärme werden kann. Sie erzählt von ihren Reisen nach Nepal, den prägenden Begegnungen mit ihren Lehrern und den Wundern, die Tara ganz praktisch vollbringen kann. Eine Hymne an die Kraft von Tara und die Geschichte einer ganz besonderen Beziehung. Ausstattung: mit 4-seitigem vierfarbigen Bildteil

Autorenportrait

Ulli Olvedi ist diplomierte Lehrerin des Stillen Qi Gong, erfahren in Atemarbeit und eine ausgewiesene Kennerin des Tibetischen Buddhismus. In USA und Nepal studierte sie bei verschiedenen tibetischen Lehrern. Sie gründete eine Hochschule für traditionelle tibetische Medizin in Nepal und leitet den Tashi Delek e. V. zur Förderung der tibetischen Kultur im Exil. Ihre Romane wie 'Die Yogini' oder 'Das tibetische Zimmer' begeistern Hunderttausende. Die Autorin lebt in der Nähe von München.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Ratgeber/Spiritualität/Östliche Weisheit"

Alle Artikel anzeigen