0

Steuerliche Verrechnungspreise

Ein fallbasierter Einstieg

Greil, Eva/Greil, Stefan/Becker, Katharina u a
54,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783482677328
Sprache: Deutsch
Umfang: XXV, 313 S., 338 S.
Format (T/L/B): 2 x 21 x 15 cm
Auflage: 2. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Der Einstieg in das komplexe Themengebiet der Verrechnungspreise wird anhand einer Fallstudie dargestellt. Gegenstand der Fallstudie ist eine fiktive Unternehmensgruppe und ihre grenzüberschreitenden Transaktionen. In jedem Kapitel werden spezifische Teilaspekte strukturiert adressiert, die sich alle auf den einen Ausgangsfall beziehen. Der Fokus liegt hierbei klar auf einer praxisorientierten Herangehensweise und umfasst vom Grundsatz her alle gängigen Themenbereiche. Bei der Falllösung orientieren sich die Autoren an den OECD-Verrechnungspreisleitlinien für multinationale Unternehmen. Die aktualisierte Neuauflage berücksichtigt alle relevanten gesetzlichen Änderungen, neue Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs, die neuen BMF-Schreiben im Bereich der Verrechnungspreise und auch Entwicklungen auf OECD-Ebene seit der 1. Auflage. Darüber hinaus wurde ein weiterer Themenbereich - der Umgang mit Wirtschaftskrisen - aufgenommen, um das Buch inhaltlich abzurunden. Ziel des Werkes ist es, allen "Einsteigern" die Grundlagen der steuerlichen Verrechnungspreise kompakt näher zu bringen. Das Handbuch bietet dem Leser einen kurzweiligen, praktischen und strukturierten Einstieg in die Welt der Verrechnungspreise, der eine notwendige Orientierung und Sensibilisierung gewährleistet und auch für fortgeschrittene Praktiker hilfreich sein kann. Inhaltsverzeichnis: 1. Der Fremdvergleichsgrundsatz - Ein Einstieg. 2. Der erste Schritt: Wertschopfungsanalyse. 3. Die Verrechnungspreismethoden. 4. Vergleichbarkeitsanalyse. 5. Warenlieferungen. 6. Behandlung immaterieller Werte. 7. Dienstleistungen. 8. Konzernumlagen. 9. Kostenumlagevereinbarungen. 10. Funktionsverlagerungen. 11. Wirtschaftskrisen [NEU]. 12. Finanzierungstransaktionen. 13. Auswirkung der Digitalisierung. 14. Behandlung von Betriebsstatten. 15. Mitwirkungspflichten. 16. CountrybyCountry Reporting. 17. Streitvermeidung und -beilegung.