0

Der Brief des Jakobus, Kapitel 2-5

ÖTK 17/2, Ökumenischer Taschenbuchkommentar zum Neuen Testament (ÖTK) 17

33,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783579005188
Sprache: Deutsch
Umfang: 395 S.
Format (T/L/B): 2.9 x 18.8 x 11.7 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

ÖTK -Der Brief des Jakobus Kapitel 2-5 Dem Verfasser des vorliegenden Kommentares erging es in den jahrelangen Bemühungen um eine sachgerechte Auslegung des Jakobusbriefes wie dem Enkel von Ben Sira aus Jerusalem, der dessen weisheitliche Sentenzen und Lerreden um 180 v. Chr. aus dem Hebräischen ins Griechische übersetzte. Der Jakobusbrief ist ein theozentrisches Schreiben mit einer im Neuen Testament singulären, sehr durchdachten theologischen Konzeption.

Autorenportrait

Dr. Hubert Frankemölle, geb. 1939, studierte Katholische und Evangelische Theologie und Altphilologie in Münster, München und Tübingen. Seit 1979 arbeitete er als Universitätsprofessor für Neues Testament an der Universität Paderborn und ist seit Ende Wintersemester 2003/04 emeritiert.