0

Die Leiden des jungen Werthers

In der Fassung von 1774 - Roman, Fischer Klassik

8,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783596900138
Sprache: Deutsch
Umfang: 137 S.
Format (T/L/B): 1 x 19 x 12.5 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Mitternacht. Ein Schuss fällt. Bis zu diesem Höhepunkt drängt das Drama der Liebe: Der junge Werther trifft die Frau seines Lebens. Und ihren zukünftigen Ehemann. Wider alle Vernunft stürzt sich der empfindsame Werther in seine Gefühle. Doch Lotte entscheidet sich gegen den Kult des Gefühls und für die gesellschaftlichen Pflichten. Goethes Roman begeisterte sein Publikum und avancierte zu einem Bestseller in ganz Europa. Werthers intensive Leidenschaft wurde Vorbild und Maßstab aller Verliebten. Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Autorenportrait

Johann Wolfgang Goethe wurde am 28.8.1749 in Frankfurt am Main geboren. Goethe prägte den Begriff "Weltliteratur", und er ist der erste und bis zum heutigen Tag herausragendste Deutsche, der zu ihren Vertretern gehört. Goethe, der in Leipzig und Straßburg Jura studiert hat, war nicht nur Dichter, sondern auch Philosoph, Politiker und Naturforscher. Sein Tod am 22.3.1832 in Weimar erschütterte ganz Europa.