0

Aufzeichnungen aus dem Kellerloch

Roman, Mit dem Werkbeitrag aus dem Neuen Kindlers Literatur Lexikon, Fischer Klassik

Auch erhältlich als:
12,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783596901029
Sprache: Deutsch
Umfang: 156 S.
Format (T/L/B): 1.4 x 19.1 x 12.5 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Friedrich Nietzsche hielt die >Aufzeichnungen aus dem Kellerloch< für einen Geniestreich der Psychologie. Und in der Tat: Dostojewskijs brillante Erzählung zeigt, dass Literatur nicht immer aufwendige Reisen durch die Welt unternehmen muss. Da die wahren Abenteuer ohnehin im Kopf stattfinden, erzählen poetische Reisen durch die Labyrinthe der menschlichen Seele oftmals die viel spannenderen Geschichten. Spannender jedenfalls als die Aufzeichnungen des Kellerlochbewohners, der sich voller Ekel von den Lügen der Gesellschaft abwendet, kann Literatur nicht sein. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Autorenportrait

Fjodor Michailowitsch Dostojewskij (1821-1881) war ursprünglich Leutnant in St. Petersburg. Er quittierte seinen Dienst 1844, um freier Schriftsteller zu werden. Seine Romane >Verbrechen und StrafeDer SpielerDer IdiotBöse GeisterEin grüner JungeDie Brüder Karamasow< sowie >Aufzeichnungen aus dem Kellerloch< liegen im S. FISCHER Verlag in der herausragenden Übersetzung von Swetlana Geier vor.

Andere Kunden kauften auch

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

17,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

19,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

16,99 €
inkl. MwSt.