0

Epistemisches Vertrauen

Vom Konzept zur Anwendung in Psychotherapie und psychosozialer Beratung

40,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783608986747
Sprache: Deutsch
Umfang: 304 S., 10 Illustr.
Auflage: 1. Auflage 2023
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Epistemisches Vertrauen - Das GrundlagenwerkErstes Werk zu Epistemischem Vertrauen im deutschsprachigen Raum Von den führenden Experten in diesem Themenbereich verfasst Schulenübergreifendes Konzept für die Psychotherapie und die psychosoziale BeratungDas Konzept des Epistemischen Vertrauens ist das zentrale Charakteristikum für die Beziehungsarbeit und Veränderungsprozesse in der Mentalisierungsbasierten Therapie, findet aber darüber hinaus auch schulenübergreifend Eingang in andere Therapieansätze. Das Buch führt praxisbezogen in das Konzept ein und gibt einen umfassenden Überblick über die entwicklungspsychologischen Grundlagen. Unter der Herausgeberschaft von Peter Fonagy und Tobias Nolte stellen führende deutsche und britische Expert:innen die therapeutische und psychosoziale Arbeit mit epistemischen Störungen u. a. in diesen Bereichen dar:- Therapie von Persönlichkeitsstörungen frühe Interventionen Kinder und Jugendpsychotherapie GruppentherapieSettings OnlineTherapie pädagogische und soziale Arbeit

Autorenportrait

Peter Fonagy, Dr. phil., Dipl.-Psych., Psychoanalytiker, ist Professor am University College London und leitet das Anna Freud National Centre for Children and Families in London. Zudem ist er Vize-Präsident der IPA, Mitherausgeber einer Anzahl bedeutender Zeitschriften, zum Beispiel des International Journal of Psychoanalysis, des Development and Psychopathology und des Bulletin of the Menninger Clinic. Fonagy gilt als einer der weltweit führenden Köpfe der Psychotherapieforschung.

Schlagzeile

Epistemisches Vertrauen - Das Grundlagenwerk