0
24,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783613043558
Sprache: Deutsch
Umfang: 176 S., 180 Illustr.
Format (T/L/B): 1.7 x 27.1 x 23.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2021
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Als Mischung aus Fluggerät, Landfahrzeug und Schiff schweben Luftkissenfahrzeuge kontaktlos über alle Untergründe hinweg und sind somit vielseitig einsetzbar. Die ersten tauglichen Entwürfe entstanden in den 1950er-Jahren für den Passagierbetrieb und bis heute sind sie weltweit im Gebrauch. Dabei reicht die Spanne von kleinen Einmann-Geräten bis hin zu den fast 600-Tonnen-Monstern der russischen Pomornik-Klasse. Auch die Sonderform der Ekranoplane (Bodeneffektfahrzeuge) wird umfassend beleuchtet: Ihre größten Vertreter waren bis zu 500 km/h schnelle und von mehreren Düsentriebwerken angetriebene Giganten.

Autorenportrait

Horst W. Laumanns arbeitet seit drei Jahrzehnten als technischer Übersetzer, Fachjournalist, Lektor, Historiker und widmet sich primär der zivilen und militärischen Luft- und Raumfahrt. Er verfasste wehr- und waffentechnische Studien sowie zahlreiche Publikationen zu historischen und zeitgenössischen Themen und ist beratend für Texteditionen und Special-Interest-Sammelwerke tätig.