0

Cyber-Sicherheit

Das Lehrbuch für Konzepte, Prinzipien, Mechanismen, Architekturen und Eigenschaften von Cyber-Sicherheitssystemen in der Digitalisierung

32,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783658362423
Sprache: Deutsch
Umfang: XXIX, 746 S., 33 s/w Illustr., 367 farbige Illustr
Format (T/L/B): 23.5 x 4.7 x 15.5 cm
Auflage: 2. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Dieses Lehrbuch gibt Ihnen einen Überblick über die Themen der IT-Sicherheit Die digitale Transformation eröffnet viele neue Möglichkeiten, den dadurch lassen sich Geschäftsmodelle und Verwaltungsprozesse radikal verändern. Aber mit fortschreitender Digitalisierung nimmt jedoch die Komplexität der IT-Systeme- und Infrastrukturen zu. Zudem werden die Methoden der professionellen Angreifer ausgefeilter und die Angriffsziele kontinuierlich lukrativer, insgesamt führt dies bei Unternehmen und der Gesellschaft zu hohen Schäden. Für eine erfolgreiche Zukunft unserer Gesellschaft ist es daher entscheidend, diesen gestiegenen Risiken entgegenzuwirken und eine sichere sowie vertrauenswürdige IT zu gestalten. Von daher ist es notwendig, dass mit den wachsenden Herausforderungen auch neue Entwicklungen und Prozessen in der Cyber-Sicherheit einhergehen. Was sich hier getan hat können Sie in der 2. Auflage des Lehrbuchs ,Cyber-Sicherheit', von Prof. Norbert Pohlmann, nachlesen. Denn in der Überarbeitung der sehr erfolgreichen Erst-Auflage wurden die bestehenden Kapitel ergänzt und aktualisiert sowie zusätzlich für neue Themen weitere Kapitel hinzugefügt. Aber auch Lehrmaterialien, wie 19 komplette Vorlesungen und Überbungen auf den Webseiten wurden angepasst und erweitert.Auf insgesamt 746 Seiten bietet Informatikprofessor Norbert Pohlmann grundlegendes Wissen über die Cyber-Sicherheit und geht bei innovativen Themen, wie Self Sovereign Identity oder dem Vertrauenswürdigkeits-Modell, detailliert in die Tiefe. Dabei ist dem Autor wichtig, nicht nur theoretisches Fachwissen zu vermitteln, sondern auch den Leser in die Lage zu versetzen, die Cyber-Sicherheit aus der anwendungsorientierten Perspektive zu betrachten.Lernen Sie mithilfe dieses Lehrbuchs mehr über Mechanismen, Prinzipien, Konzepte und Eigenschaften von Cyber-Sicherheitssystemen. So sind Sie in der Lage, die Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit von IT-Lösungen zu beurteilen.Grundlegende Aspekte der Cyber-SicherheitIm einführenden Abschnitt werden den Lesenden die Grundlagen der IT-Sicherheit vermittelt:· Cyber-Sicherheitsstrategien· Motivationen von Angreifern· Sicherheitsbedürfnisse der Bürger und Mitarbeiter von Unternehmen· Aktuelle Cyber-Sicherheitsprobleme· Herausforderungen für eine sicher und vertrauenswürdige digitale Zukunft· Wirksamkeitskonzepte von Cyber-SicherheitsmechanismenDetaillierte Darstellung relevanter Systeme, Prozesse und Prinzipien In den weiteren Kapiteln wird auf besonders relevante Teilbereiche der Cyber-Sicherheit fokussiert:· Kryptographie· Hardware-Sicherheitsmodule zum Schutz von sicherheitsrelevanten Informationen· Digitale Signatur, elektronische Zertifikate sowie PKIs und PKAs· Identifikation und Authentifikation· Enterprise Identity und Access Management· Trusted Computing· Cyber-Sicherheit Frühwarn- und Lagebildsysteme· Firewall-Systeme· E-Mail-Sicherheit· Blockchain-Technologie· Künstliche Intelligenz und Cyber-Security· Social Web Cyber-Sicherheit· Self-Sovereign Identity (SSI) - neu· Vertrauen und Vertrauenswürdigkei

Autorenportrait

Norbert Pohlmann ist Informatikprofessor für Verteilte Systeme und Informationssicherheit im Fachbereich Informatik und Leiter des Instituts für Internet-Sicherheit - if(is) an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen. Er ist Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands für IT-Sicherheit - TeleTrusT und Mitglied des Vorstandes des Verbands der Internetwirtschaft - eco. Prof. Pohlmann war Gastprofessor an der Stanford University, USA und wurde als "Professor des Jahres 2011" ausgezeichnet. Zahlreiche Fachartikel und mehrere Bücher sowie viele Herausgeberschaften dokumentieren seine Fachkompetenz und sein Engagement auf dem Gebiet Cyber-Sicherheit.