0

Technikpionier Karl Maybach

Antriebssysteme, Autos, Unternehmen

89,99 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783658370640
Sprache: Deutsch
Umfang: XX, 567 S., 700 farbige Illustr., 567 S. 700 Abb.
Auflage: 4. Auflage 2022
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Viele Bücher dokumentieren die glanzvolle Zeit der Zeppeline. Eingebettet in die Weltkriegswirren der ersten Hälfte des 20. Jahrhundert, symbolisieren die großen Zeppeline noch heute technologischen Fortschritt und die Hoffnung auf eine besser vernetzte Welt. Weit weniger ist hingegen über die Männer hinter dem Zeppelinbau, die Baugeschichte und die Auswirkungen auf die heutige Mobilität bekannt. Wilhelm Treue und Stefan Zima haben das Wirken von Wilhelm und Karl Maybach unter diesen Aspekten zusammengestellt. Mit der aktuellen Auflage hat Erik Eckermann den Einfluss auf den Motorenbau zwischen den 60er Jahren bis heute ergänzt und mit einem besonderen Blick auf den Automobilbau erweitert.

Autorenportrait

Dipl.-Ing. Erik Eckermann hat nach mehrjähriger Tätigkeit im automobilen Bereich in Afrikaein Studium an der Ingenieurschule für Fahrzeugtechnik in Hamburg absolviert. Nach derFunktion als Konservator im Deutschen Museum in München ist er freiberuflich tätig.Prof. Dr. Wilhelm Treue lehrte Wirtschafts- und Sozialgeschichte in Deutschland, England undÖsterreich. Er hat mehr als 50 vielbeachtete Bücher verfasst, darunter die Wirtschafts- und TechnikgeschichtePreußens sowie das technikgeschichtliche Standardwerk Achse, Rad und Wagen.Prof. Dr. Ing. Stefan Zima erwarb Fahrpatente für Panzer und Dieselloks, war als Konstrukteur imMaybach Mercedes-Benz-Motorenbau sowie als Dozent und Professor für Kolbenmaschinenan der FH Gießen-Friedberg tätig und verfasste einige Bücher, darunter Entwicklung schnelllaufenderHochleistungsmotoren in Friedrichshafen.