0

Anbieten ohne Anbiedern - Selbstmarketing für Kreative

Ein psychologischer Ratgeber

19,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783662629109
Sprache: Deutsch
Umfang: XIV, 193 S., 5 s/w Illustr., 194 S. 5 Abb.
Format (T/L/B): 1.1 x 20.4 x 12.8 cm
Auflage: 1. Auflage 2021
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Dieser Ratgeber hilft Menschen in kreativen Berufen bzw. mit kreativem Berufsziel, "sich selbst besser zu verkaufen". Er verspricht den Aufbau einer nachhaltigen Strategie, indem sowohl persönliche und künstlerische als auch Marketing-Aspekte berücksichtigt werden. Das Fundament bildet die Aufarbeitung der besonderen psychologischen Hürden, denen kreative Persönlichkeiten bei der Eigenwerbung gegenüber stehen. Darauf aufbauend führen praktische, individuelle Übungen hin zu einem persönlichen Leitfaden. Zahlreiche Fallbeispiele bieten zudem einen Einblick in ihre Erfahrungen ab. Sänger, Schauspieler, Szenografen, Regisseure, Autoren, Musiker und bildende Künstler dürfen sich davon ebenso angesprochen fühlen wie Köche, Designer oder andere kreative Seelen. Selbstmarketing kann Spaß machen. Und Spaß ist der einzige Treibstoff, der Kreative überzeugt. Nicht im Sinne von kurzem Kick oder leichter Unterhaltung, sondern von Erfüllung, visionärer Sinnhaftigkeit und Flow-Erlebnis. Nicht weniger als das dürfen die Leser dieses Buches erwarten.

Autorenportrait

Alina Gause kennt das künstlerische Metier seit über dreißig Jahren als Schauspielerin und Sängerin. Neben dieser Tätigkeit schloss sie ein Psychologiestudium ab und berät und managt seit 2009 Künstler*innen, künstlerische Teams und Institutionen aller Genres. Anbieten ohne Anbiedern ist ihr drittes Buch über Künstler*innen.