0

CCCP Underground

Metro Stations of the Soviet Era

35,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783716518632
Sprache: Englisch
Umfang: 256 S., 253 Illustr., Abbildungen
Format (T/L/B): 2.5 x 24.6 x 17.7 cm
Auflage: 3. Auflage 2022
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

aucht man heute ab in die U-Bahn-Schächte in vielen Ländern Osteuropas und Ländern, die einst zur UdSSR gehörten, so scheint die Zeit stehengeblieben. Die Stationen sind Chronisten der Geschichte und der Kunst einer längst verschwundenen Weltmacht, als Prestigeprojekte konzipiert, Tausende von Kilometern voneinander entfernt und unter unterschiedlichen Bedingungen in unterschiedlichen Zeiten entstanden: Von Moskau nach Baku, von Minsk über Tbilisi nach Kiev. Der Fotograf Frank Herfort stellt in diesem Band die Metrosysteme der Sowjetzeit vor. Sein Fokus liegt auf den Details, hunderte Kunstwerke hat er auf diese Weise mit der Kamera eingefangen. So setzen sich die Stationen in seinen Fotografien zu einer ganzheitlichen Darstellung sozialistischer Kunst zusammen. Diese steht nicht für sich alleine, sondern auch in Bezug zum Alltag der Menschen heute.

Autorenportrait

Seit über einem Jahrzehnt lichtet der deutsche Architekturfotograf Frank Herfort das Innere verschiedener öffentlicher Räume in Russland und Osteuropa ab. Seine Arbeit ist eine Hommage an das Dekor der Sowjetära, das noch immer viele russische Innenräume prägt. Transportiert in die Gegenwart, verwischen die Grenzen zwischen Zeit und Kontext und der Betrachter kreiert seine eigene Erzählung.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Sachbücher/Kunst, Literatur/Fotokunst"

Alle Artikel anzeigen