0

Die Mühlhäuser Batseba

Kurzgeschichte

Auch erhältlich als:
3,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783738634051
Sprache: Deutsch
Umfang: 52 S.
Format (T/L/B): 0.4 x 19 x 12 cm
Auflage: 3. Auflage 2017
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Wenn Liebe in den Wahnsinn treibt. Mühlhausen 1765: Eine junge Frau betritt splitternackt während des Adventsgottesdienstes die Marienkirche. Sie gibt sich als Prophetin aus, die die Apokalypse verkünden soll. Einzig die göttliche Liebe zwischen ihr und dem verheirateten Pastor des Gotteshauses könnte die Stadt vor dem Hereinbrechen des Chaos schützen.

Autorenportrait

Yvonne Bauer wurde 1972 in Mühlhausen geboren. Dort ist sie auch zur Schule gegangen und aufgewachsen. Nach dem Abitur hat sie eine Ausbildung zur Fremdsprachensekretärin absolviert und einige Zeit in diesem Beruf gearbeitet. Ein Jahrzehnt darauf verwirklichte sie ihren Traum und begann ein Medizinstudium, das sie sechs Jahre später erfolgreich abschloss. Seitdem arbeitet sie als Ärztin. Bereits als Kind hat sie mit selbstgemalten Bildern Geschichten erzählt. Mit dem Schreiben- und Lesenlernen kamen dann Texte hinzu. Parallel dazu verschlang sie einen Roman nach dem anderen, wobei sie schon immer eine besondere Vorliebe für historische Werke hegte. Vor etwas mehr als fünf Jahren hat die Autorin mit den Recherchen für ihren ersten Roman »ANTONIUSFEUER« begonnen. Dieses Buch ist ihr Debüt und der Auftakt für eine Trilogie. »MARIENGLUT« bildet als Fortsetzung den zweiten Teil. Am letzten Teil arbeitet sie bereits. Stetige Unterstützung erfährt sie dabei durch ihren Mann Michael.