0

Solitaire

Keine Liebesgeschichte - Der bewegende Debütroman von Heartstopper-Autorin Alice Oseman

Auch erhältlich als:
16,95 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783743215924
Sprache: Deutsch
Umfang: 368 S.
Lesealter: 14-99 J.
Einband: Paperback

Beschreibung

Victoria Spring hat alles, um glücklich zu sein: Nette Freunde, tolle Geschwister, Eltern. Nur möchte sie am liebsten ihre Ruhe haben und einfach gar nichts tun. Bis sie auf Michael Holden trifft. Der seltsame Junge ist immer fröhlich und fest entschlossen, ihr Freund zu sein. Dann versetzen auch noch Nachrichten einer anonymen Gruppe namens Solitaire die ganze Schule in Schockstarre. Und plötzlich ist die Vorstellung, nichts zu tun, schlimmer als zu handeln. Der bewegende Debütroman von Alice Oseman über Einsamkeit, wahre Freundschaft und die Suche nach sich selbst. Eine Geschichte über Tori Spring und mit weiteren beliebten Charakteren aus Alice Osemans gefeierter Graphic-Novel-Serie Heartstopper - jetzt auch als Realverfilmung bei Netflix. In ihrem Coming of Age-Roman Solitaire beschreibt Alice Oseman eindrücklich den Zwang, sich inmitten von Weltschmerz, Depression und Erfolgsdruck zurechtfinden zu müssen. Dabei zeigt sie, dass eine einzige Freundschaft ausreicht, um alles zu verändern. Klimaneutrales Produkt - Wir unterstützen ausgewählte Klimaprojekte!

Autorenportrait

Alice Oseman veröffentlichte den ersten Roman mit 19 Jahren. Inzwischen sind drei weitere Jugendromane erschienen sowie die erfolgreiche Webcomicserie Heartstopper. Alice starrt am liebsten stundenlang auf einen Computerbildschirm, stellt dabei die menschliche Existenz in Frage und tut alles Mögliche, um einen ordentlichen Bürojob zu vermeiden.

Weitere Artikel vom Autor "Oseman, Alice"

Alle Artikel anzeigen