0

Die Anatomie des guten Kochens - Die Vielfalt des Geschmacks einfach auf den Punkt gebracht

Mit über 100 Rezepten zum Aromenfeuerwerk, Der New-York-Times-Bestseller - Empfohlen von Yotam Ottolenghi

36,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783745906448
Sprache: Deutsch
Umfang: 354 S.
Format (T/L/B): 3.1 x 26 x 21.2 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Küche, so perfekt wie aus dem Labor - Gerichte die wirklich jeden Geschmacksnerv ansprechen! Das in den USA und Großbritannien hochgelobte und zum Bestseller avancierte Kochbuch "The Flavor Equation" von Nik Sharma erscheint nun endlich auf Deutsch. Von der New York Times als bestes Kochbuch im Herbst 2020 ausgezeichnet und von Yotam Ottolenghi als "eine höchst brillante Leistung" betitelt, wird der Geschmackssinn hier genau unter die Lupe genommen - und damit Großartiges erschaffen. Wer hinter die Kulissen der geschmacklichen Wahrnehmung blicken, Rezepte verstehen und damit einzigartige Geschmackserlebnisse kreieren will, ist hier genau richtig. Dieses Buch bietet: Mehr als 100 spannende Rezepte für eine besondere AromenkücheAlles über die Wissenschaft des Geschmacks - mit umfassendem TheorieteilAromen, Texturen, Klänge und Emotionen - nur einige Elemente unserer GeschmackswahrnehmungErhebt die grundlegendsten Zutaten in neue SphärenSowohl für erfahrene als auch Hobbyköche geeignetFrisch und hoch-informativNik Sharma ist einer der untypischsten Kochbuchautoren der Welt, denn der gebürtige Inder ist kein Koch, sondern Molekularbiologe. Doch sein Wissen um die richtigen chemischen Geschmackskombinationen, die zu aromatischen Geschmacksexplosionen führen, prädestiniert Sharma dazu, ein Buch über die aromatische Kochkunst zu schreiben. In "Die Anatomie des guten Kochens" bringt Nik Sharma uns nicht nur die Vielfalt des Geschmacks näher, sondern zeigt uns auch in wunderbaren Kreationen, wie einfach man ein tiefgründiges Mundgefühl und gleichzeitig ein außergewöhnliches Aussehen auf den Tisch zaubert. Ob langgegarte Spareribs mit Malz-Essig und Kartoffelpüree, Tomaten-Aachari-Polenta-Tarte oder Geröstete Früchte mit Kaffee-Miso-Tahin - hier findet man kräftige, vollmundige und aromatische Rezepte, die man einfach gut kochen kann und die noch nie dagewesene Geschmacksexplosionen im Gaumen verursachen. In seinem Grundlagenkochbuch vereint Sharma auf über 350 Seiten das außergewöhnliche Aroma und die große Vielfalt der indischen Küche mit den westlichen Einflüssen der USA. Das Ergebnis ist eine wahre Revolution der Kochkunst im Allgemeinen und der Aromenküche im Besonderen, deluxe kochen mit vollem Geschmack. "Die Anatomie des guten Kochens" ist ein Bestseller, der in jedes Küchenregal gehört - auch in Ihres!

Autorenportrait

Der Bestseller-Autor Nik Sharma begann ursprünglich seine Karriere als Molekularbiologe, fand jedoch bald mehr Gefallen daran, sein chemisches Wissen in der Rezeptentwicklung einzusetzen. Auf seinem Blog "A Brown Table" zeigt er immer wieder kreative und außergewöhnliche Rezepte und begeistert damit Millionen von Kochbegeisterten. Sein erstes Buch, der New-York-Times-Bestseller Season feierte riesigen Erfolg und wurde mehrfach ausgezeichnet. Mit "The Flavor Equation" hat er nun das Kochbuch des Jahres 2020 herausgebracht und revolutioniert damit unser Verständnis von Kochen und Genuss.

Schlagzeile

Die Küchenrevolution

Weitere Artikel vom Autor "Sharma, Nik"

Alle Artikel anzeigen