0

Schlachtfest

Ein Krimi aus dem Emsland

Auch erhältlich als:
15,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 2 - 3 Tagen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783754167625
Sprache: Deutsch
Umfang: 440 S.
Format (T/L/B): 2.6 x 19 x 12.5 cm
Auflage: 2. Auflage 2021
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Für Hauptkommissarin Enna Kolder ist es eine Reise in die Vergangenheit, als sie nach 20 Jahren für einen neuen Job ins Emsland zurückkehrt. Da passiert, noch vor ihrem Dienstantritt, der erste Mord. Am Ufer der Ems wird nach dem vielbesuchten Schlachtfest die Leiche von Dorfmatratze Susanna Schnieders-Kösters, der verwöhnten Tochter von Fleischmogul Heinz Kösters und Noch-Ehefrau von Wurstfabrikant Jens Schnieders aufgefunden. Und das ausgerechnet von Reinhard, dem Hengststallbesitzer mit Restalkohol, der nicht nur bei Enna gerne landen würde und eine Vergangenheit mit der Toten hat. Und was hat Susannas beste Freundin, die stille Maike, die ihr zuvor den Mann ausgespannt hat, zu verbergen? Die Ermittlungen gestalten sich schwierig, da es zur Tatzeit im Wald zwar von Zeugen gewimmelt hat, doch deren Aussagen auf Grund des allseits hohen Alkoholpegels kaum zu verwenden sind. Auch wenn sich das Verhältnis von Enna und Kollege Joris langsam zu entspannen scheint, nimmt Enna die Sache zunehmend selbst in die Hand. Eine Begegnung wird dabei zur tödlichen Gefahr.

Autorenportrait

Mia Wachendorf lebt und arbeitet im Emsland und hat ihre Autorenkarriere mit der Veröffentlichung von Liebesromanen begonnen. Sie schreibt Krimis und spannende Liebesromane, in denen Frauen die Hauptfiguren sind.

Weitere Artikel vom Autor "Wachendorf, Mia"

Alle Artikel anzeigen