0

Vinschgau

Mit Passeiertal, Sarntal, Ultental und Forokessel - 50 ausgewählte Skitouren zwischen Reschenpass, Bormio und Bozen, Rother-Skiführer, Rother Skitourenführer

12,90 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783763359127
Sprache: Deutsch
Umfang: 144 S., 90 Farbfotos, 2 Karten, 50 Tourenkarten
Format (T/L/B): 1 x 16.4 x 11.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2006
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

'Vinschgau' bezeichnet das Tal der Etsch vom Reschenpass bis kurz vor Meran. Während die dicht bewaldeten Flanken des Etschtals selbst kaum Möglichkeiten für Skitourengeher bieten, sind die Seitentäler, die in die Ötztaler und Ortleralpen abzweigen, umso ergiebiger. Großartige, häufig anspruchsvolle Touren werden im Langtauferer, Matscher und Schnalser Tal beschrieben. Berühmtheiten wie Weißkugel und Similaun sprechen hier für sich. Im Sulden- und Trafoital sowie im Fornokessel sind die skitechnischen Schwierigkeiten häufig eher gering, die Touren im vergletscherten Gelände erfordern jedoch entsprechende Ausrüstung und Erfahrung. Häufig runden leichte Klettereien über Felsgrate die Anstiege ab. Die hochalpine Szenerie erinnert an die Westalpen und bieten vor allem im Frühjahr rauschende Firnabfahrten. Rudolf und Siegrun Weiss haben aus ihrem Erfahrungsschatz die interessantesten 50 Touren in diesem herrlichen Gebiet ausgewählt. Neben anspruchsvollen Zielen wird auch für Freunde gemäßigterer Touren vor allem im Passeier und im Sarntal, aber auch im Ultental einiges geboten. Und das Rojental in der Sesvennagruppe bietet Ziele, die sich auch für Anfänger im Skitourengehen hervorragend eignen. In Format und Gestaltung orientieren sich die 'blauen' ROTHER SKIFÜHRER an der bewährten 'roten Reihe' der ROTHER WANDERFÜHRER: Genaue Anstiegsbeschreibungen, Tourenkärtchen mit eingetragenem Routenverlauf sowie Tourensteckbriefe mit Hinweisen zu Talorten und Ausgangspunkten, Höhenunterschieden und Gehzeiten, Anforderungen, Lawinengefährdung und Hangausrichtung, günstiger Jahreszeit, Varianten und Einkehrmöglichkeiten erleichtern die Auswahl und Planung der Touren sowie die Orientierung am Berg. Dieser Skiführer enthält zudem Tipps für sicheres und naturverträgliches Verhalten beim Tourengehen. Auch der Umweltverträglichkeit wird große Bedeutung beigemessen. Viele Tourenziele sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, worauf im Steckbrief jeweils explizit hingewiesen wird. Auch Kapazitäten und Öffnungszeiten der relevanten Hüttenstützpunkte sind aufgeführt, sodass dieser Skitourenführer ein vollständiger und unverzichtbarer Begleiter bei der Erkundung des Vinschgaus ist.

Inhalt