0

Orhan Pamuk

Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des deutschen Buchhandels, Friedenspreis des Deutschen Buchhandels - Ansprachen aus Anlass der Verleihung 2005

Auch erhältlich als:
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783765727795
Sprache: Deutsch
Umfang: 70 S.
Format (T/L/B): 0.5 x 18.9 x 13.3 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Mit Orhan Pamuk wird ein Schriftsteller geehrt, der wie kein anderer Dichter unserer Zeit den historischen Spuren des Westens im Osten und des Ostens im Westen nachgeht, einem Begriff von Kultur verpflichtet, der ganz auf Wissen und Respekt vor dem anderen gründet. Orhan Pamuk hat ein Werk geschaffen, in dem Europa und die muslimische Türkei zusammenfinden. In seinen Romanen "Die weiße Festung", "Rot ist mein Name" oder "Schnee" verbindet er orientalische Erzähltraditionen mit den Stilelementen der westlichen Moderne und entwickelt Bilder und Begriffe, die unsere Gesellschaft in einem nicht eng verstandenen Europa gebrauchen wird. So eigenwillig das einzigartige Gedächtnis des Autors in die große osmanische Vergangenheit zurückreicht, so unerschrocken greift er die brennende Gegenwart auf, tritt für Menschen- und Minderheitenrechte ein und bezieht immer wieder Stellung zu den politischen Problemen seines Landes.

Weitere Artikel vom Autor "Pamuk, Orhan"

Alle Artikel anzeigen