0

Anselm Kiefer

Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2008. Ansprachen aus Anlass der Verleihung, des Friedenspreises 2008 - Dt/engl, Friedenspreis des Deutschen Buchhandels - Ansprachen aus Anlass der Verleihung 2008

Auch erhältlich als:
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783765729010
Sprache: Deutsch
Umfang: 96 S.
Format (T/L/B): 1 x 19 x 13.4 cm
Auflage: 1. Auflage 2008
Einband: Paperback

Beschreibung

Den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verleiht der Börsenverein im Jahr 2008 Anselm Kiefer und ehrt mit ihm einen weltweit anerkannten Künstler, der seine Zeit mit der störenden moralischen Botschaft vom Ruinösen und Vergänglichen konfrontiert. Die starke Resonanz seines Werks beruht auf der Fähigkeit, für die zeitlosen und für die akuten Themen, die Anselm Kiefer behandelt, eine Bildsprache zu entwickeln, die aus dem Betrachter auch einen Leser macht. Denn wie stark sich Kiefer mit Literatur und Poesie auseinandersetzt, führen nicht nur die Installationen vor, die unentwegt auf große Texte anspielen. Er hat das Buch selbst, die Form des Buches, zu einem entscheidenden Ausdrucksträger gemacht.