0

Der verlorene Sohn

Ein Gleichnis aus dem Neuen Testament, Kinderbibelgeschichten

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783769818260
Sprache: Deutsch
Umfang: 24 S.
Format (T/L/B): 0.2 x 12.2 x 12 cm
Lesealter: 3-7 J.
Einband: Geheftet

Beschreibung

Ein junger Mann lässt sich vom Vater sein Erbteil auszahlen und verlässt das Elternhaus, um fortan weit weg in Saus und Braus zu leben. Doch was soll er bloß tun, als das Geld zuende ist? - Das befreiende Gleichnis vom jüngeren Sohn, der durch seinen Vater das Wunder der Barmherzigkeit und Zugewandtheit erfährt. Nach Lukas 15,11-32. - Die Mini-Bilderbücher mit den runden Ecken sind bei Kindern allseits beliebt und eignen sich deshalb als preiswertes Mitbringsel oder als Mitgebsel für die Kindergruppe oder im Rahmen eines Kindergottesdienstes.

Autorenportrait

Susanne Brandt, Kinder- und Praxisbuchautorin. Sie arbeitet als Lektorin bei der Büchereizentrale Schleswig-Holstein, schreibt Lieder und Lyrik und engagiert sich in der Kulturarbeit mit Kindern sowie in der Integrationsarbeit.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Kinder- und Jugendbücher/Bilderbücher/Religiöse Bilderbücher"

Alle Artikel anzeigen