0

Prag

Kunst-Reiseführer, DuMont Kunst-Reiseführer

25,90 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783770143030
Sprache: Deutsch
Umfang: 368 S., 174 Illustr.
Format (T/L/B): 2.1 x 20.5 x 15.2 cm
Auflage: 5. Auflage 2013
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Der erste Gang gilt immer der Moldau und der erste Blick immer der Burg: Mit dem breit gelagerten Schloss und der Doppelturmfassade des Veitsdoms ist sie die triumphale Krönung eines ohnehin grandiosen Stadtbilds. Kurze Wege und lange Zeitreisen: Prag bietet beides in einem. Wer durch das historische Zentrum der Stadt flaniert, findet am Weg die Zeugnisse eines knappen Jahrtausends Kulturgeschichte. Die einst selbstständigen Gemeinwesen Altstadt, Neustadt und jenseits der Moldau Kleinseite und Hradschin haben bis heute ihr eigenes Gesicht bewahren können. Und die Gegenwart der Epochen wie der Stile reicht weit über das gewohnte Spektrum hinaus: Prag ist nicht nur eine Stadt der Gotik und des Barock, sondern auch des Jugendstils und des Kubismus, sie ist ebenso die "Hauptstadt des alten Europas" (André Breton) wie ein Zentrum der Avantgarde. Darüber hinaus ist Prag eine Metropole mit einem vielfältigen Kulturangebot und einem beachtlichen Nachtleben. Der Autor Detlev Arens kennt die Goldene Stadt in allen ihren Facetten. Außerdem hat er für die Reihe dtv portrait den Kafka-Band geschrieben und ein Buch über Prag als Literaturstadt veröffentlicht.

Autorenportrait

Detlev Arens studierte Germanistik, Philosphie sowie Theaterwissenschaft. Er war als Verlagslektor und als Koordinator eines Landschaftsschutzprojektes tätig. Arens kennt Prag in allen seinen Facetten und ist Verfasser zahlreicher Rundfunkbeiträge über die Goldene Stadt. Seit 1987 arbeitet er als freier Autor. So hat er für die Reihe dtv portrait den Kafka-Band geschrieben und ein Buch über Prag als Literaturstadt veröffentlicht. Im DuMont Reiseverlag erschienen von ihm neben dem Kunst-Reiseführer Prag der Kunst-Reiseführer Flandern.