0

Botschaften

50 Jahre Auslandsbauten der Bundesrepublik

19,95 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783803006004
Sprache: Deutsch
Umfang: 256 S., 488 Fotos, davon 211 farb.
Format (T/L/B): 2.1 x 28.5 x 23.8 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Diplomatische Vertretungen haben im Gastland eine besondere Stellung. Sie werden durch ihre Architektur auch als Abbild - als Botschaft - des jeweiligen Landes wahrgenommen. Anhand von Aufsätzen namhafter Autoren sowie eines kommentierten Katalogteils, der durch Skizzen, zeitgenössische und aktuelle Fotos, sowie Architekturmodelle illustriert wird, zeichnet das Buch die oft schwierige Suche nach angemessener architektonischer Repräsentation Deutschlands in den vergangenen 50 Jahren nach. Die Botschaftsgebäude von Eiermann, Scharoun oder Ungers stehen exemplarisch für in Deutschland geführte Architekturdiskussionen. Thematisiert wird jedoch auch der Funktionswandel diplomatischer Vertretungen in einer immer stärker vernetzten Welt. Weltausstellungen wurden seit jeher zur Selbstdarstellung des Staates und als Gelegenheit des Technologietransfers genutzt. Die historische Entwicklung dieses Aspekts des Auslandsbaus wird bis zu den Ausstellungspavillons auf der Expo in Hannover verfolgt. Aus der Fülle der sonstigen Auslandbaumaßnahmen des Bundes gilt den Kultureinrichtungen in Italien besonderes Augenmerk.