0

Vaterland, Muttersprache

Deutsche Schriftsteller und ihr Staat seit 1945, Offene Briefe, Reden, Aufsätze, Gedichte, Manifeste, Polemiken, Quartbuch

15,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783803131102
Sprache: Deutsch
Umfang: 476 S.
Format (T/L/B): 3.3 x 22.1 x 13 cm
Einband: Halbleinen

Beschreibung

Das Standardwerk über die politische Haltung deutscher Schriftsteller - von der Nachkriegszeit bis zum Ende der Zweistaatlichkeit. Zu allen öffentlichen Angelegenheiten haben sich die Schriftsteller geäußert, oft in einer Deutlichkeit und Schärfe, wie sie heute weder üblich noch erbeten ist. Ein aufregendes und aufschlussreiches Lesebuch in Sachen deutscher Geschichte.