0

Emojis

Digitale Bildkulturen, Allgemeines Programm - Sachbuch

Auch erhältlich als:
10,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783803137098
Sprache: Deutsch
Umfang: 80 S.
Format (T/L/B): 0.6 x 15 x 11 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

An ihrer Geschichte sind sowohl Medienkonzerne, NGOs und Regierungen als auch private Nutzerinnen und Nutzer und soziale Gruppen beteiligt. Im Spannungsfeld rivalisierender Interessen werden Emojis ideologisch aufgeladen und politisiert. Die einen knüpfen an sie die Hoffnung einer weltweiten Verständigungsform, die anderen fürchten einen Sprach- und Zivilisationsverfall. Mit Fokus auf Möglichkeiten und Grenzen von Emojis in lokalen und globalen Kontexten diskutiert Gala Rebane ihr Zukunftspotenzial als Kommunikationsmittel.

Autorenportrait

Gala Rebane, Kulturwissenschaftlerin und Philologin, beschäftigt sich mit der Digitalisierung des Alltags in inter- und transkultureller Perspektive, aber auch u.a. mit Ernährungssoziologie sowie Material Culture Studies. Seit 2016 ist sie Inhaberin der Juniorprofessur Interkulturelle Kompetenz an der Technischen Universität Chemnitz.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Sachbücher/Kunst, Literatur/Kunst/Allgemeines, Nachschlagewerke"

Alle Artikel anzeigen