0
19,95 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783805200219
Sprache: Deutsch
Umfang: 432 S.
Format (T/L/B): 3.3 x 21 x 13.5 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Eine packende Familiengeschichte über das geteilte Deutschland und die Mauern in unseren Herzen. Die GroenSchwestern wachsen im OstBerlin der sechziger Jahre heran. Unterschiedlicher könnten die beiden Mädchen nicht sein: Charlotte, die ältere, brennt ebenso für den Sozialismus wie ihr Vater Johannes, der am Ministerium für Staatssicherheit Karriere macht. Die künstlerisch begabte Marlene hingegen eckt überall an und verliebt sich Hals über Kopf in Wieland, einen Pfarrerssohn, der die DDR kritisch hinterfragt. Mit jedem Tag wächst die Sehnsucht nach einem Leben in Freiheit. Als das junge Paar beschließt, in den Westen zu fliehen, trifft Marlenes Vater eine Entscheidung mit fatalen Folgen, die noch Jahrzehnte später spürbar sind. "Kranichland" erzählt anhand des bewegenden Schicksals der Familie Groen fast achtzig Jahre deutsche Zeitgeschichte: von Bombennächten und Vertreibung, Wiederaufbau und Gründung der DDR, über das geteilte Deutschland und die Wende bis heute.

Autorenportrait

Anja Baumheier wurde 1979 in Dresden geboren. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Berlin und arbeitet dort als Lehrerin für Französisch und Spanisch. Bei Rowohlt erschienen bereits ihre Romane "Kranichland", "Kastanienjahre" und "Die Erfindung der Sprache".

Leseprobe

Leseprobe

Schlagzeile

Geteiltes Land. Geteiltes Leben.

Weitere Artikel vom Autor "Baumheier, Anja"

Alle Artikel anzeigen