0

Strafrecht Besonderer Teil / 1

eBook - Straftaten gegen Persönlichkeits- und Gemeinschaftswerte. Mit ebook: Lehrbuch, Entscheidungen, Gesetzestexte, Schwerpunkte Pflichtfach

25,99 €
(inkl. MwSt.)

Download

E-Book Download
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783811492646
Sprache: Deutsch
Umfang: 422 S., 7.11 MB
Auflage: 44. Auflage 2020
E-Book
Format: EPUB
DRM: Digitales Wasserzeichen

Beschreibung

Für die Neuauflage wurde das Kapitel über die Straftaten gegen die persönliche Freiheit grundlegend überarbeitet. Eingearbeitet wurden die Änderungen der §§ 115 III, 185 ff und 241 StGB durch das am 18.6.2020 beschlossene Gesetz zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität. Neu aufgenommen worden sind außerdem ua die Entscheidungen des BVerfG zur Verfassungswidrigkeit des § 217 und des BGH zum Tötungsvorsatz im Berliner Autoraser-Fall, zum Nichtvorliegen eines Mordes mit gemeingefährlichen Mitteln in den Fällen der bloßen Mehrfachtötung, zur weitgehenden Aufgabe des Erfordernisses einer feindseligen Willensrichtung als heimtückeeinschränkendem Merkmal, zum mittelbaren Gebrauchen des Originaldokuments durch Vorlage einer Fotokopie oder Bilddatei bei § 281 und zur Brandlegung bei Flüchtlingsunterkünften.Die Konzeption: Dieses Lehrbuch behandelt die Straftaten gegen Persönlichkeits- und Gemeinschaftswerte in der Breite und Tiefe, in der sie Gegenstand der Ersten Juristischen Prüfung im Pflichtfach sind. Es ist zum vorlesungsbegleitenden Lernen für Studienanfänger und Fortgeschrittene konzipiert und stellt die wichtigsten Straftatbestände schwerpunktartig, klar und einprägsam anhand von kapiteleinleitenden Fällen mit kurzen Lösungen dar. Dieser Gang der Darstellung ermöglicht problemlos das Eindringen in die Materie und eignet sich darüber hinaus auch zur Wiederholung vor Prüfungen. Die Fälle sind nach didaktischen Gesichtspunkten ausgewählt und meist höchstrichterlichen Entscheidungen nachgebildet. Sie stellen die Verbindung zur Argumentationsweise der Rechtsprechung her und nehmen so den Studierenden auch die Scheu vor dem Klausurenschreiben. Prüfungsschemata zu allen wichtigen Tatbeständen des StGB erleichtern zudem die Anwendung des systematisch Erlernten in der Klausur. Das integrierte ebook enthält den vollständigen Text des Buches direkt verlinkt mit einschlägigen Gesetzestexten und nach didaktischen Gesichtspunkten ausgewählten, für die strafrechtliche Ausbildung und Praxis wegweisenden Entscheidungen des BGH und des RG. Der Leser gelangt so mit einem Klick aus dem Text unmittelbar zu den in dem ebook enthaltenen Normen und Urteilen.

Autorenportrait

Der Autor:Prof. Dr. Michael Hettinger, Professor für Strafrecht und Strafprozessrecht an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.

Informationen zu E-Books

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.