0

Permakultur und Naturgarten

Nachhaltig gärtnern mit dem Drei-Zonen-Modell

Auch erhältlich als:
28,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783818613761
Sprache: Deutsch
Umfang: 168 S., 120 Farbfotos, 31 farbige Zeichng., 2 Tab.
Format (T/L/B): 1.6 x 24.4 x 24.7 cm
Auflage: 2. Auflage 2021
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Permakultur und Naturgarten sind große Gartenbewegungen unserer Zeit. Das "Hortus-Modell" verbindet beide miteinander. Durch die Gliederung des Gartens in drei Zonen, die ideal zusammenwirken, gelingt ein geschlossener Kreislauf, der Ihren Arbeitsaufwand minimiert und Ressourcen schont. Durch Superbeete, Naturmodule, Mulchwurst und Komposttoilette entsteht ein echter "Hortus", ein Lebensraum für Mensch und Tier. Sie möchten mehr wissen? In diesem Buch lernen Sie direkt vom Experten: Markus Gastl zeigt Ihnen, worauf es beim "hortanen" Gärtnern ankommt und wie Sie die Welt damit ein Stückchen besser machen.

Autorenportrait

Markus Gastl ist Gründer des Hortus-Netzwerkes, Buchautor, Naturschützer und Visionär. 2007 gründete er "Hortus Insectorum" als ersten Garten seiner Art in Beyerberg, Mittelfranken. 2014 folgte sein zweiter Garten "Hortus Felix". Bei regelmäßigen Führungen will er aufzeigen, dass sich mit natürlicher Vielfalt, Nachhaltigkeit und Kreativität Paradiese für Tier und Mensch gestalten lassen.