0

Eine Arbeitsgesellschaft - auch für Muslime

Interdisziplinäre und interreligiöse Beiträge zur Erwerbsarbeit, Schriftenreihe Graduiertenkolleg Islamische Theologie 3

Auch erhältlich als:
29,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783830932628
Sprache: Deutsch
Umfang: 277 S.
Format (T/L/B): 2 x 24 x 17 cm
Auflage: 1. Auflage 2019
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Die Bundesrepublik ist eine Arbeitsgesellschaft und damit von der Erwerbsarbeit eingenommen und auf Erwerbsarbeit hin ausgerichtet. Wie alle Bürgerinnen und Bürger werden Glaubende gleich welcher Religion und Konfession den weitreichenden Ansprüchen der Erwerbsarbeit ausgesetzt - und müssen diese mit den ebenso weitreichenden Ansprüchen ihres Glaubens vereinbaren. Für eine Theologie, die sich für den Lebensalltag der Glaubenden interessiert, ist Erwerbsarbeit daher ein Thema - und zwar mit der doppelten Herausforderung, sich theologisch auf Erwerbsarbeit einzulassen und zugleich ihren ausufernden Ansprüchen auf das Leben der Menschen zu widersprechen. Dieser interreligiöse und interdisziplinäre Sammelband widmet sich der Frage, ob und inwiefern die Religiosität von Erwerbstätigen ihre Erwerbsarbeit prägt, wie und in welchem Ausmaß Religion in die Erwerbsarbeit einfließt und welchen Raum Erwerbsarbeit für Religiosität bestehen lässt. Besonders interessieren dabei Benachteiligungen, die religiösen Menschen aufgrund ihrer besonderen - oder nur zugeschriebenen - Eigenschaften und Merkmale in und über die Erwerbsarbeit erwachsen. Theologisch stellt sich dieses Thema nicht innerhalb der Grenzen von Religionen und Konfessionen. Geht es um Benachteiligungen, gar um Diskriminierungen von religiösen Menschen, dann sind Theologien interkonfessionell.

Autorenportrait

Prof. Dr. Mouez Khalfaoui promovierte 2007 an der Universität Erfurt und hat seit 2012 einen Lehrstuhl für islamisches Recht an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören islamisches Recht, Arbeitsethik im Islam sowie Minderheiten in Europa. Zudem fungiert er als Berater bei politischen und sozialen Institutionen in Europa und der muslimischen Welt.

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Weitere Artikel vom Autor "Mouez Khalfaoui/Matthias Möhring-Hesse"

Alle Artikel anzeigen