0

Ostfriesenkiller

BRIGITTE Hörbuch-Edition - Starke Stimmen 'Die Krimis - Gefährlich nah', Sprecher: Claudia Michelsen, Fall 11: Ostfriesland, Ann-Kathrin-Klaasen-Serie 1, Gekürzte Lesung, 3 CDs

Auch erhältlich als:
9,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783837127249
Sprache: Deutsch
Umfang: 234 Min., 3 CDs
Format (T/L/B): 1.9 x 14 x 12.5 cm

Beschreibung

"Gefährlich nah - Ostfriesland" Ulf Speicher ist tot. Der Gründer von "Regenbogen", einem Verein, der sich um behinderte Menschen kümmert, liegt nackt und erschossen in seiner Küche. Die Auricher Kommissarin Ann-Kathrin Klaasen steht vor einem Rätsel. Erst recht, als wenig später ein Zivildienstleistender des Vereins grausam mit einem Schwert erschlagen wird. Klaasen stellt fest: Unter den Mitarbeitern von "Regenbogen" herrscht Streit, und auch von außen bekommt der Laden Stress. Besonders die Betreuung einer promisken, geistig zurückgebliebenen Frau mit einem gewissen Vermögen scheint ein Herd von Konflikten zu sein.Claudia Michelsen kann, wenn sie will, ihren Zuhörern einzig mit ihrer Stimme das Blut in den Adern gefrieren lassen. Und sie will - es ist immer wieder großartig, wie diese Ausnahmeschauspielerin es schafft, Spannung auch in die Pausen zwischen den Worten zu legen. Und eine Portion Herbheit, die in die karge und doch so schöne Landschaft an der Nordsee passt.(3 CDs, Laufzeit: 3h 54)

Autorenportrait

Klaus-Peter Wolf, geboren 1954 in Gelsenkirchen, ist einer der umtriebigsten Autoren Deutschlands. Das ging schon früh los - mit 18 bekam er einen Literaturpreis für eine Kurzgeschichte. In jüngeren Jahren war sein Schreiben stark politisch geprägt, Wolf gehörte der DKP an, arbeitete in einer Druckerei in Nicaragua, seine Texte hatten mit der Lebenswirklichkeit von Arbeitern zu tun. Heute lebt diese schillernde Autorenpersönlichkeit im ostfriesischen Norden. Wie seine Ermittlerin Ann-Kathrin Klaasen.