Der Tod ist mein Beruf

Der berühmte Roman über das Leben des Kommandaten von Auschwitz - Schall&Wahn, Sprecher: David Nathan, MP3-CD
ISBN/EAN: 9783837148596
Sprache: Deutsch
Umfang: 4:47 Std.
Format (T/L/B): 0.4 x 14.5 x 13.8 cm
Auch erhältlich als
14,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Psychogramm eines Massenmörders Inspiriert vom Tagebuch des Lagerkommandanten von Auschwitz, Rudolf Höß, schrieb Robert Merle diesen ersten Holocaust-Roman aus Tätersicht, der ihn weltberühmt machte. Die einzigartige Psychostudie eines Massenmörders aus Gründlichkeit und Gehorsam erschüttert selbst nach über einem halben Jahrhundert nach ihrem Erscheinen noch in ihrer schonungslosen, banalen Logik. Der Tod ist mein Beruf ist ein bedrückendes Hörbuch, das dem Hörer einiges abverlangt. Diese Geschichte ist bitterste Realität gewesen, vor nicht einmal 80 Jahren. Und das ist letzten Endes das wahrhaft Entsetzliche. David Nathan hat diesen beeindruckenden Roman kongenial gelesen. (1 mp3CD, Laufzeit: ca. 4h 45)
Robert Merle (* 28. August 1908 in Tebessa, Algerien; gestorben 28. März 2004 in Paris) war ein französischer Romancier. Einer breiten Öffentlichkeit wurde er 1952 (deutsche Ausgabe 1957 ) durch seinen Roman Der Tod ist mein Beruf bekannt, der das Leben des Auschwitz - Kommandanten Rudolf Höß zum Thema hat.