0

Orte der Stille in der Oberpfalz und im Bayerischen Wald

zum Entdecken, Lieblingsplätze im GMEINER-Verlag

Auch erhältlich als:
17,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783839224519
Sprache: Deutsch
Umfang: 192 S., 85 Farbfotos
Format (T/L/B): 1.5 x 21 x 14 cm
Auflage: 1. Auflage 2019
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Wo ist Bayern noch echt und unverfälscht? Dietmar Bruckner und Heike Burkhard haben sich auf die Suche gemacht und Antworten gefunden: in der meditativen Stille des Bayerischen Walds, bei den Goldwäschern in der Oberpfalz, im romantischen Regensburg, im schräg-skurrilen Luftmuseum in Amberg, beim Zoigl-Bier und bei den Glasbläsern von Frauenau. Hier stießen sie auf urige Menschen und eine über Jahrhunderte gewachsene Kultur, wie man sie in dieser Ursprünglichkeit nur noch selten findet in Deutschland.

Autorenportrait

Dietmar Bruckner, 1951 in Nürnberg geboren, ist Journalist. Nach dem Magisterstudium in Erlangen schrieb er unter anderem für die Erlanger Nachrichten sowie DIE ZEIT und hatte einen Lehrauftrag an der Uni Bayreuth. Zudem verfasst er Reisebücher über die Region und ganz Bayern. Seine Lieblingsplätze in der Oberpfalz und im Bayerischen Wald sind der Goldsteig und das Sterne-Restaurant Johanns in Waldkirchen. Heike Burkhard, geboren 1952 in Erlangen, studierte in Eichstätt und war bis 2016 Lehrerin an einer Mittelschule. Damit der Ruhestand nicht zu ruhig wird, beschäftigt sie sich mit der Fotografie und dem Schreiben. Auch sie hat bei der Arbeit an diesem Buch Lieblingsplätze gefunden: Segway fahren in der Oberpfälzer Seenplatte, die Chalets im Bergdorf Hüttenhof in Grainet und den kleinen Arbersee