0

Pornos machen traurig

Roman

Auch erhältlich als:
10,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783842349582
Sprache: Deutsch
Umfang: 148 S.
Format (T/L/B): 1 x 19 x 11.9 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

"So wie Sarah Kuttner das Thema Depression lebensecht in ihren Roman ´Mängelexemplar´ gepackt hat, so facettenreich gelingt hier Peter Redvoort eine (selbst)kritische Auseinandersetzung mit dem Thema Pornographie." "Nach ´Feuchtgebiete´ von Charlotte Roche und ´Fucking Berlin´ von Sonia Rossi schreibt hier endlich auch einmal ein Mann offen über eine bisher abgedunkelte Seite der Männersexualität: den Pornokonsum."

Autorenportrait

Peter Redvoort ist Soziologe, Coach und in der internationalen White Ribbon Kampagne gegen Gewalt tätig. In diesem Buch formuliert er viele Themen aus der Männerpsychologie ganz persönlich - und dadurch sehr anschaulich.