Falschmalerei (kartoniertes Buch)

Kommissar Kupfer 3 - Ein Baden-Württemberg-Krimi
ISBN/EAN: 9783842512184
Sprache: Deutsch
Umfang: 268 S.
Format (T/L/B): 2 x 19 x 12.2 cm
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
3,99 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Kommissar Kupfer wird ins Schönaicher Gewerbegebiet gerufen. Ein Möbel- und Antiquitätenhändler ist in seinem Büro niedergeschlagen worden. Am Tatort ein verdächtiges Pärchen: der Mann, ein Maler namens Fritz 'Diego' Tauscher, verwickelt sich schnell in Widersprüche. Aber vieles ist nicht so, wie es auf den ersten Blick scheint, klar ist nur, dass es bei diesem Mordfall - das Opfer stirbt kurze Zeit später - um richtig viel Geld geht. Seine Ermittlungen führen Kommissar Kupfer in Fälscherwerkstätten und Künstlerateliers, er taucht ein in eine eng vernetzte Kunstfälscher-Szene, die mit billigen Kopien horrende Profite erzielen. Dabei fällt Licht in die Dunkelkammern eines spekulativen Kunstbetriebs mit windigen Akteuren und geltungssüchtigen Möchtegern-Mäzenen, die sich zwischen Fälschung und Wahrheit allzu häufig für den schönen Schein entscheiden - mit tödlichen Folgen!
Dietrich Weichold, geboren 1944, studierte in Tübingen Germanistik und Anglistik. Bis zu seiner Pensionierung 2008 unterrichtete er Deutsch, Englisch und Spanisch an verschiedenen Gymnasien in Tübingen, Madrid und Rottenburg. Neben kleineren Veröffentlichungen für den Schulgebrauch ist bisher ein Kriminalroman von ihm erschienen. Er lebt mit seiner Frau in Ammerbuch-Entringen.