0

Investororientierte Businesspläne: Zusammenstellung einer Toolbox

eBook

38,00 €
(inkl. MwSt.)

Download

E-Book Download
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783842837539
Sprache: Deutsch
Umfang: 76 S., 1.42 MB
Auflage: 1. Auflage 2012
E-Book
Format: PDF
DRM: Nicht vorhanden

Beschreibung

Inhaltsangabe:Einleitung:?Setting oneself on a predetermined course in unknown waters is the perfect way to sail straight into an iceberg.? (Mintzberg 1987, S.26)Aus diesem Zitat von Mintzberg geht die Wichtigkeit der Auseinandersetzung mit der Zukunft und der Umwelt hervor, was sich auf sämtliche wirtschaftliche Einheiten und Stufen der Unternehmensentwicklung übertragen lässt. Auch das Verfassen von Businessplänen ermöglicht die intellektuelle und gedankliche Vorwegnahme der neuen Unternehmung und stellt daher die Grundlage für die Realisierung und den Erfolg einer Geschäftsidee dar (vgl. Baker 1993, S.88). Doch nicht nur durch die intensive Auseinandersetzung mit der Zukunft, der Umwelt und der Geschäftsidee kann der Businessplan einen positiven Einfluss auf die Unternehmung ausüben. In aller Regel ist ein Businessplan Voraussetzung für eine ausreichende Versorgung der Unternehmung mit den benötigten Ressourcen (vgl. Burke / Fraser / Greene 2010, S.399). Nahezu alle Arten von Investoren, egal ob unternehmensinterne Entscheider oder externe Kapitalgeber, müssen von der Konzeption und Darstellung des Erfolgspotenzials überzeugt werden, damit diese Ressourcen für die Realisierung des Vorhabens zur Verfügung stellen. Genau diese Konzeption und Darstellung des Erfolgspotenzials erfolgt üblicherweise in Form der schriftlichen Darstellung mittels eines Businessplans (vgl. für den in den letzten zwei Sätzen ausgeführten Gedankengang Hundt / Neitz 2001, S.24). Nichtsdestotrotz werden seit einigen Jahren in der wissenschaftlichen Welt Debatten über die generelle Sinnhaftigkeit der Erstellung von Businessplänen ausgetragen. Bisher konnte jedoch trotz einiger empirischer Studien zu keinem Konsens darüber gekommen werden, ob sich die Erstellung von Businessplänen positiv auf die Unternehmung auswirkt oder ob die Anfertigung eines Businessplans einer Verschwendung von Ressourcen gleichkommt. Während manche Studien zu dem Ergebnis kommen, dass sich die Erstellung eines Businessplans durchaus lohnt (vgl. z.B. Delmar / Shane 2003), weisen andere Studien dem Businessplan Nutzlosigkeit nach (vgl. z.B. Castrogiovanni 1996, Honig / Karlsson 2009). Eine wachsende Anzahl an Studien kommt hingegen zu dem Schluss, dass die Erstellung eines Businessplans sehr sinnvoll sein kann, vorausgesetzt, der Businessplan ist qualitativ hochwertig und adaptiv an das Unternehmen angepasst (vgl. z.B. Chwolka / Raith 2011, Brinckman / Grichnik / Kapsa 2010, Gruber 2007). []

Informationen zu E-Books

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.