0

Madame Bovary

Hörspiel, Sprecher: Friedhelm Ptok/Chris Pichler/Bernhard Schütz u a

12,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783844546996
Sprache: Deutsch
Umfang: 244 Min., 1 CD

Beschreibung

Wir sind Klassiker! Große Hörspiele der Weltliteratur Als die attraktive junge Emma den Landarzt Charles Bovary heiratet, träumt sie von einem Leben voller Glück und Leidenschaft. Stattdessen wird sie mit der Tristesse des Landlebens Ende des 19. Jahrhunderts konfrontiert. Zerrissen zwischen ihrer Rolle als Ehefrau und dem Wunsch nach Selbstbestimmung richtet sie sich und ihre Familie nach und nach zugrunde.Produktion: Hessischer Rundfunk/Radio Bremen/Deutschlandradio 2005'Es ist, als ob ein Magier auf der Bühne steht und ab und an den schweren dunkelroten Samtvorhang zur Seite schiebt, um uns teilhaben zu lassen am Leben und Leiden der Emma Bovary.' NDR Hörspiel mit Friedhelm Ptok, Chris Pichler, Bernhard Schütz, Dietmar Mues, Samuel Weiss, Thomas Sarbacher 1 MP3CD, 4h 4min

Autorenportrait

Gustave Flaubert (1821-1880) begann schon im Kindesalter zu schreiben. Aufgrund einer Nervenkrankheit musste er sein Jurastudium abbrechen, zog sich aus der Gesellschaft zurück und wurde Schriftsteller. 1857 gelang ihm mit dem Roman 'Madame Bovary' der Durchbruch. Zwar handelte er sich mit der Thematisierung von in Ehebruch endender weiblicher Lust ein Strafverfahren ein, wurde aber freigesprochen. Mit zahlreichen Romanen konnte er an seinen Erfolg anknüpfen und legte mit seinen wirklichkeitsnahen, exakten Darstellungen den Grundstein zum modernen Roman. Mit stilistischem Perfektionismus schrieb er gegen die Mittelmäßigkeit und Seichtheit der Bourgeoisie an und ging damit als einer der größten französischen Schriftsteller in die Literaturgeschichte ein.